Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

160033 SE Bachelorarbeit: Die fünf Sinne als literarische Themen (2012S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Dienstag, 17.04.2012 10.00-15.00 Filmarchiv
Donnerstag, 31.05., 14.06., 21.06. 2012 10.00-15.00 Filmarchiv

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhaltliche Zielsetzung

Welchen Sinn haben die fünf Sinne in der literarischen Moderne (von der Romantik bis zur Gegenwart)? In welchem Maße können literarische Repräsentationen der Sinne die Sensibilität beeinflussen? Die Sinne, aber auch -sense and sensibility- (Jane Austen), haben seit der Renaissance und dem Barock bis hin zu nachmodernen Kulturtheorien eine erhebliche Bedeutung als Medien der Weltwahrnehmung beansprucht. Dieses Seminar fragt nach literarischen Manifestationen der fünf Sinne in der Romantik und literarischen Moderne und erörtert ihre Wirkung auf die ästhetische Theorie.
Die folgenden Themenbereiche sollen in vier Kompaktsitzungen behandelt werden:

Einführung in den Sinn der Sinne
Zur Goethes Theorie der Farben
Blakes -Europa- und die poetische Behausung der Sinne
Die Kunst des Hörens in der Literatur
Die -Fleurs du Mal- und Richard Wagners Tannhäuser
Wie berührend sind Berührungen in der Literatur. Der Fall Thomas Hardy und D.H. Lawrence
Nietzsches Geburt des Denkens aus dem Geist der Sinne
Die Nase als literarische Objekt
-Sehen Lernen- Zur Bedeutung eines Imperativs
Zur Poetologie der Sinne oder: Auf dem Weg zu einer sensualisierten Intellektualität

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Referat und eine schriftliche Hausarbeit von ca. 25 Seiten

Literatur

Quellen

Baudelaire, Charles: Les Fleurs du Mal/Die Blumen des Bösen. Übersetzung von Monika Fahrenbach-Wachendorff. Reclam Stuttgart 1980.

Blake, William: The Complete Poems. Ed. By Alicia Ostriker. London 1977.

Chevalier, Tracy: The Lady and the Unicorn. Harper Collins London 2003.

Goethe, Johann W.: Zur Farbenlehre. In: Hamburger Ausgabe. Hrsg.v. Erich Trunz. Bd. 13. dtv München 1988.

Hardy, Thomas: Tess of the D’Urbervilles. Penguin Harmondsworth 1978.

Lawrence, D.H.: Fantasia of the Unconscious (chap. 5: The Five Senses). Penguin
1983, pp. 55-67.

Lawrence, D.H.: Twilight in Italy. Penguin. Harmondsworth 1988.

Nietzsche, Friedrich: Götzendämmerung. In: Kritische Studienausgabe. Hrsg. v. Giorgio Colli und Mazzino Montinari. Bd. 6. dtv München 1988.

Rilke, Rainer Maria: Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge. In: Kommentierte Werkausgabe in vier Bänden. Bd. 3. Hrsg.v. August Stahl. Insel. Frankfurt am Main und Leipzig 1996.

Serres, Michel: Les cinq sens. Philosophie des corps mêlés. Grasset et Fasquelle. Paris 1985
In German: Die fünf Sinne. Eine Philosophie der Gemenge und Gemische. Transl. by Michael Bischoff. Frankfurt 1993.

Dazu:
Connor, Steve: On Serres’s Five Senses. Ref: http://www.bbk.ac.uk/english/conf/serres.htm

Schopenhauer, Arthur: Über das Sehen und die Farben. In: Kleinere Schriften Bd. 3. Hrsg.v. Wolfgang Freiherr v. Löhneysen. Suhrkamp. Frankfurt am Main 1986.

Süskind, Patrick: Das Parfüm. Diogenes. Zürich 1983.

Sekundärliteratur

Ackerman, Diane: A Natural History of the Senses. Vintage US. New York 2007

Beament, James: How we hear Music. Boydell Manchester 2008

Cytowic, Richard E.: The Man who tasted Shapes. MIT 2006

Clark, T.J.: The Sight of Death. Yale University Press 2007

Derrida, Jacques: On Touching. Transl. By Christine Irizarry. Standford 2007

Hamilton, Anne/ Sillem,Peter (Hrsg.): Die fünf Sinne. Von unserer Wahrnehmung der Welt. S. Fischer. Frankfurt am Main 2008.

Heller-Roazen, Daniel: The Inner Touch. MIT 2008

Herz, Rachel: The Scent of Desire. Harper Colllins 2008

Hear the World. The Magazine for the Culture of Hearing Frankfurt/Berlin : 1863-9755 (since 2008)

Marks, Laura U.: The Skin of the Film: Intercultural Cinema, Embodiment, and the Senses. Durham Duke University Press 1999

Marks, Laura U.: Touch: Sensuous Theory and Multisensory Media. Minneapolis, London: University of Minnesota Press 2002.

Turin, Luca: The Secret of Scent. Faber & Faber London 2008

Vogel, Thomas: Über das Hören. Einem Phänomen auf der Spur. Attempto Verlag. Tübingen 1996.


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Diplom: Vl 221, Vl 231: BA M11

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:52