Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

160037 UE Literaturwissenschaftliche Recherche I (2010W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 80 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 04.10. 16:00 - 18:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Montag 11.10. 16:00 - 18:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Montag 18.10. 16:00 - 18:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Montag 25.10. 16:00 - 18:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Montag 08.11. 16:00 - 18:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Montag 15.11. 16:00 - 18:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Montag 22.11. 16:00 - 18:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Montag 29.11. 16:00 - 18:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Montag 06.12. 16:00 - 18:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Montag 13.12. 16:00 - 18:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Montag 10.01. 16:00 - 18:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Montag 17.01. 16:00 - 18:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Montag 24.01. 16:00 - 18:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Montag 31.01. 16:00 - 18:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Rahmen der LV werden grundlegende Kompetenzen des wissenschaftlichen Arbeitens vermittelt. Neben der Reflexion der Gegenstandsbereiche der Vergleichenden Literaturwissenschaft werden im Laufe des Semesters verschiedene Aspekte der Informationswelt geklärt, wie Bücherkunde, Materialbeschaffung und Suchstrategien in unterschiedlichen Quelleninstitutionen, in Katalogen, Lexika und Datenbanken etc. Kritische Informationsbeschaffung spielt dabei eine ebenso wichtige Rolle wie Literatur- und Materialverwaltung. Die Schwerpunkt Bibliografieren, Fuß- und Endnoten, Zitieren etc. führen schließlich zur Umsetzung des Informationsmaterials im Text. Außerdem werden Exkursionen in Institutionen angeboten, die für das Fach von hoher Relevanz sind.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Kontinuierliche Mitarbeit und Anwesenheit (höchstens 3 Absenzen!). Zwischenübungen, Erstellen einer annotierten Bibliografie, Erstellen einer Recherchedokumentation mit Gliederung, schriftliche Klausur

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Grundkenntnisse in Informationskompetenz, Erarbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen, Grundkenntnisse von Rechercheinstrumenten und -strategien: Nachschlagewerke, wichtigste Datenbanken, Bibliotheken und Bibliothekskataloge; Grundkenntnisse Quellenkritik, Grundkenntnisse des wissenschaftlichen Zitierens, Fußnoten, Bibliografie, Filmografie, Internetquellen.
Effizient relevante Informationen beschaffen, verwalten und evaluieren ist eines der wesentlichen Ziele der LV.

Prüfungsstoff

Erarbeiten einer wissenschaftlichen Fragestellung aus einem Themenkomplex, Beschaffung des Materials, Analyse der eigenen Suchstrategien, Interpretieren von Literatur, Erarbeiten einer Disposition und Einüben des wissenschaftlichen Handwerkszeugs.

Literatur

-Andermann, Ulrich/Drees, Martin/Grätz, Martin (Hg.), Wie verfasst man wissenschaftliche Arbeiten? Ein Leitfaden für das Studium und die Promotion. 3. völlig neu erarb. Aufl. Mannheim, Wien: Duden 2006.
-Blinn, Hansjürgen, Informationshandbuch Deutsche Literaturwissenschaft. Mit Internet- und CD-ROM-Recherche, Frankfurt am Main: Fischer 2005.
-Eco, Umberto, Wie man eine wissenschaftliche Abschlußarbeit schreibt. Doktor-, Diplom- und Magisterarbeit in den Geistes- und Sozialwissenschaften, Heidelberg: Müller 2005.
-Gibaldi, Joseph, MLA Handbook for Writers of Research Papers. 6th ed., New York (The Modern Language Association of America) 2006.
-Jeßing, Benedikt: Bibliographieren für Literaturwissenschaftler. Stuttgart (Reclam) 2003.
-Plümper, Thomas, Effizient Schreiben. Leitfaden zum Verfassen von Qualifizierungsarbeiten und wissenschaftlichen Texten, München, Wien: Oldenbourg 2002.
-Sesink, Werner, Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten. Internet-Textverarbeitung Präsentation. München, Wien: Oldenbourg 2007.
-Standop, Ewald/Matthias L. G. Meyer, Die Form der wissenschaftlichen Arbeit. ein unverzichtbarer Leitfaden für Studium und Beruf. Wiebelsheim: Quelle & Meyer 2004. -Weber, Stefan, Das Google-Copy-Paste-Syndrom. Wie Netzplagiate Ausbildung und Wissen gefährden, Hannover: Heise 2007.
-Zelle, Carsten: Kurze Bücherkunde für Literaturwissenschaftler. Tübingen/Basel: Francke 1998. [vergriffen!]
-Zymner, Rüdiger (Hg.): Allgemeine Literaturwissenschaft. Grundfragen einer besonderen Disziplin. 2, durchgesehene Auflage. Berlin: Schmidt 2001.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Diplomstudium VL 114, BA M2

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:35