Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

160046 PR Archive und Bibliotheken als informationsverarbeitende Betriebe (2016S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Teilnahme am 1. Termin ist für alle TeilnehmerInnen verpflichtend!
Personen, die dem 1. Termin unentschuldigt fernbleiben, werden von der Lehrveranstaltung abgemeldet. Dadurch frei werdende Plätze werden an anwesende Personen von der Warteliste vergeben.

Dienstag 08.03. 17:45 - 19:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Dienstag 15.03. 17:45 - 19:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Dienstag 05.04. 17:45 - 19:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Dienstag 12.04. 17:45 - 19:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Dienstag 19.04. 17:45 - 19:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Dienstag 26.04. 17:45 - 19:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Dienstag 03.05. 17:45 - 19:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Dienstag 10.05. 17:45 - 19:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Dienstag 24.05. 17:45 - 19:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Dienstag 31.05. 17:45 - 19:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Dienstag 07.06. 17:45 - 19:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Dienstag 14.06. 17:45 - 19:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Dienstag 21.06. 17:45 - 19:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Dienstag 28.06. 17:45 - 19:15 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die professionelle Erzeugung, Verarbeitung, Verbreitung und Nutzbarmachung von historischer Information (Knowledge-Management) stehen im Zentrum der Lehrveranstaltung; dies bedeutet, den Weg, den Information vom Informationsträger über die informationsverarbeitende Institution bis hin zum Informationssuchenden nimmt, zu verfolgen und nachzuvollziehen. Aus dem Blickwinkel der Musikwissenschaft setzen sich die Studierenden dabei schwerpunktmäßig mit den traditionellen wissenschaftlichen Informations¬institutionen Bibliothek und Archiv auseinander.

Ein wesentliches Ziel der LV ist es, den Studierenden grundlegende Kenntnisse im Umgang mit historischen Materialien zu vermitteln. Anhand des klassischen Aufbaus von Bibliotheken und Archiven werden die Studierenden in praktischen Übungen mit den Prinzipien der Bestandsbildung, mit Erfassung und Wertung, Titelaufnahme und Verzeichnung etc. vertraut gemacht. Dabei wird besonders auf die Problematik von datenbankbasierten Erfassungssystemen eingegangen; weiters wird der logische Aufbau von relationalen Datenbanken diskutiert.

Ein Teil der Lehrveranstaltung ist dem Problemkreis "Internet als Informationsquelle" gewidmet; Auffindbarkeit, Suchmaschinen, Treffer-Relevanz, Invisible bzw. Deep Net, Vertrauenswürdigkeit und Zitierbarkeit der Quellen etc. werden anhand von Beispielen diskutiert. Gerade dem Problem der Quellenkritik im Internet soll besonderes Augenmerk gewidmet werden. Erfahrungsgemäß herrscht hier, trotz der intensiven Nutzung des Netzes durch die Studierenden, teilweise mangelndes Problembewußtsein vor.

Je nach Interesse der Studierenden können weitere Schwerpunkte gesetzt werden, z.B. Interaktive Wissensvermittlung durch Ausstellungsgestaltung, Urheberrecht in Bibliotheken und Archiven etc. Weiters können auf freiwilliger Basis Exkursionen zu verschiedenen Archiven bzw. Bibliotheken durchgeführt werden. Dies erlaubt einen "Blick hinter die Kulissen" derartiger Institutionen und führt unterschiedliche Sammelspektren und Benützungsrealitäten vor Augen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Praktische Übungen / Aufgaben

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B07, B15, B20; M12, M17

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:35