Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

160048 UE Musik und Liturgie - die Grundlagen (2011W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 11.10. 17:00 - 18:30 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Dienstag 18.10. 17:00 - 18:30 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Dienstag 25.10. 17:00 - 18:30 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Dienstag 08.11. 17:00 - 18:30 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Dienstag 15.11. 17:00 - 18:30 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Dienstag 22.11. 17:00 - 18:30 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Dienstag 29.11. 17:00 - 18:30 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Dienstag 06.12. 17:00 - 18:30 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Dienstag 13.12. 17:00 - 18:30 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Dienstag 10.01. 17:00 - 18:30 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Dienstag 17.01. 17:00 - 18:30 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Dienstag 24.01. 17:00 - 18:30 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Dienstag 31.01. 17:00 - 18:30 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Gottesdienstfeier steht im Mittelpunkt des christlichen Glaubens und ist trotz stetigen Wandlungen, Reformen und lokalen Traditionen in ihren Wurzeln über zwei Jahrtausende alt. Die Beschäftigung mit den liturgischen Hintergründen ist für jegliche wissenschaftliche Auseinandersetzung mit sakraler Musik unumgänglich. In der Lehrveranstaltung sollen daher grundlegende Kenntnisse über das Gebiet der Liturgie und die Stellung der Musik in der christlichen Kirche vermittelt werden. Dazu gehören sowohl die Struktur des Kirchenjahres, der Aufbau der christlichen Feiern (beispielsweise der Messe oder des Stundengebets) als auch Funktion und Gebrauch verschiedenster sakraler Gesangsformen. Obgleich die Liturgie der katholischen Kirche im Zentrum des Interesses steht, soll die Stellung der Musik im evangelischen Gottesdienst ebenfalls beleuchtet werden. Die musikalischen Beispiele einzelner Formen und Gattungen reichen von den so genannten gregorianischen Choralgesängen bis hin zu den Kirchenkompositionen des Cäcilianismus im 19. Jahrhundert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige und aktive Teilnahme, schriftlicher Test

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Vortrag, Diskussion, gemeinsame Quellenanalysen, Kurzreferate

Literatur

wird in der Übung bekannt gegeben. Alle Unterlagen und weiterführende Informationen werden auf der eLearning-Plattform zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B03 (vor ca. 1600 / nach ca. 1600), B09, B10, B16, B17, B18; M01, M03, M04, M05, M06, M07, M13, M14, M15; § 10 (1, 8), § 12 (1, 8)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:35