Universität Wien FIND

Jetzt impfen lassen für ein sicheres Miteinander im Herbst!

Um allen Angehörigen der Universität Wien einen guten und sicheren Semesterbeginn zu ermöglichen, gibt es von Samstag, 18. September, bis Montag, 20. September die Möglichkeit einer COVID-19-Impfung ohne Terminvereinbarung am Campus der Universität Wien. Details unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

160058 PR Quellen, Überlieferung und Edition (2016S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 04.03. 14:30 - 16:00 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Freitag 18.03. 14:30 - 17:45 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Freitag 15.04. 14:30 - 17:45 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Freitag 29.04. 14:30 - 17:45 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Freitag 13.05. 14:30 - 17:45 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Freitag 20.05. 14:30 - 17:45 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Freitag 03.06. 14:30 - 17:45 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Freitag 17.06. 14:30 - 17:45 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: Verstehen der Überlieferung von Musik von den Quellen bis zur Edition
Inhalte: Überlieferung, Quellen, Quellenkritik, Textkritik, Editorische Konsequenzen und
Umsetzung
Methode: Wissensvermittlung und praktische Übungen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Hausarbeit (Quellenvergleich)
Eine Beschränkung der Hilfsmittel ist hier nicht relevant.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderungen: 1) Regelmäßige Teilnahme an den Seminarveranstaltungen
(ein einmaliges Versäumen einer Veranstaltung wird toleriert)
2) Pünktliche Ablieferung einer schriftlichen Hausarbeit
bis spätestens 1. September 2016
3) Erfolgreicher Abschluss der schriftlichen Hausarbeit

Beurteilungsmaßstab: Übliche Noten von Note 1 - Note 5 (Note 5 = nicht bestanden)

Prüfungsstoff

Quellenvergleich zu einem überschaubaren musikalischen Satz

Literatur

Georg Feder, Musikphilologie. Eine Einführung in die musikalische Textkritik, Hermeneutik
und Editionstechnik, Darmstadt 1987. ISBN: 3-534-01784-6.

Musik - Edition - Interpretation. Gedenkschrift für Günter Henle, hg. von Martin Bente,
München 1980. ISBN: 3-87328-032-9

Lühning, Helga (Hrsg.), Musikedition. Mittler zwischen Wissenschaft und musikalischer
Praxis (Beihefte zu Editio 17), Tübingen 2002.

Musik als Text. Bericht über den Internationalen Kongreß der Gesellschaft für
Musikforschung Freiburg im Breisgau 1993, 2 Bde., hg. von Hermann Danuser und Tobias
Plebusch, Kassel etc. 1998.
ISBN: 3-7618-1403-8.

Notenschrift und Aufführung, Symposium zur Jahrestagung der Gesellschaft für
Musikforschung 1977 in München, hg. von Theodor Göllner, Tutzing 1980. ISBN: 3-7952-0297-3.

Quellenforschung in der Musikwissenschaft, in Verbindung mit Wolfgang Rehm und Martin
Ruhnke hg. von Georg Feder, Wolfenbüttel 1982 (Wolfenbütteler Forschungen, Bd. 15). ISBN: 3-88373-020-3

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B07, B15, B20; M01, M05, M12, M17

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:35