Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

160096 PR Musikwissenschaftliches Archivpraktikum (2011W)

Datenbank des "Répertoire International des Sources Musicales" (RISM)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Termine:

- Dienstag, 11.10.2011, 13.45-15.15 Uhr, Seminarraum des Instituts für Musikwissenschaft
- Dienstag, 18.10.2011, 13.45-15.15 Uhr, Seminarraum des Instituts für Musikwissenschaft
- Dienstag, 25.10.2011, 13.45-15.15 Uhr, Seminarraum des Instituts für Musikwissenschaft

Grundsätzlich findet die LV dienstags von 13:45 - 15:15 Uhr im Seminarraum des Instituts für Musikwissenschaft statt.

Die weiteren Termine werden großteils in verschiedenen Musikarchiven blockweise abgehalten und im Laufe der ersten drei Einheiten in Abstimmung mit den Teilnehmern vereinbart.

Teilnehmerbeschränkung: max. 20 Teilnehmer

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Beschreibung der Lehrveranstaltungen (Inhalt, Methoden und Ziele):

Die Lehrveranstaltung ist als Einführung in die Forschungsarbeit mit der internationalen Datenbank des "Répertoire International des Sources Musicales" (RISM) gedacht. Fragen der Katalogisierung, Datierung, Authentizität, wissenschaftlichen Einschätzung von Musikhandschriften aus dem 17. bis zum 20. Jahrhundert sollen grundlegend erörtert werden. Dies erfolgt anhand des Studiums originaler Quellen zur Musikgeschichte aus verschiedenen Archivbeständen. Es sollen die Recherchemöglichkeiten in der RISM-Datenbank sowie die Eingabe von Titelaufnahmen mittels des erforderlichen Programms "Kallisto" geschult werden. Das Ziel ist die Fähigkeit, selbständig Musikquellen in der Datenbank und in dafür erforderlichen Standardwerken zur musikalischen Quellenkunde (Werkverzeichnisse, Handbücher der Musikliteratur, Speziallexika, Verlagsverzeichnisse) nach verschiedenen Gesichtspunkten zu recherchieren, sowie entsprechende Datenbank-Einträge zu ergänzen und Neueinträge anzulegen. Erste Informationen zur RISM-Datenbank sind auf http://www.rism.info/ zu finden.

Für die Teilnehmer wird für den Zeitraum der Lehrveranstaltung ein kostenfreier Zugang in das Kallisto-Programm der RISM-Datenbank von der RISM-Zentralredaktion in Frankfurt aus eingerichtet, weshalb gegebenenfalls zusätzlich vorhandene Computer oder Laptops mit Internet-Verbindung sehr hilfreich wären, da am Institut bzw. in den Archiven nur eingeschränkte Computer-Arbeitsplätze zur Verfügung stehen.

Voraussetzungen:
Vorzugsweise höhersemestrige Studierende, Absolvierung der Lehrveranstaltung "Einführung in die Musikwissenschaft", profunde Notenkenntnisse verpflichtend, Englischkenntnisse verpflichtend, Lateinkenntnisse erwünscht, Italienischkenntnisse vorteilhaft. Erfahrungen auf musikpaläographischem oder musik-editorischem Gebiet vorteilhaft.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Erste Informationen zur RISM-Datenbank sind auf http://www.rism.info/ zu finden.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B07, B20; M01, M03, M04, M05, M12, M17; § 10 (7), § 12 (7)

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:52