Universität Wien FIND

160106 PS Grundlagen der Allgemeinen Sprachwissenschaft (2018S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Grestenberger, Moodle; Di 26.06. 09:00-10:30 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
2 Pöchtrager, Moodle; Do 21.06. 12:45-14:15 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG

An/Abmeldung

An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

An/Abmeldung

  • Anmeldung von Do 01.02.2018 10:00 bis Di 20.02.2018 12:00
  • Anmeldung von Do 22.02.2018 10:00 bis Mi 28.02.2018 12:00
  • Abmeldung bis Sa 31.03.2018 23:59

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 06.03. 09:00 - 10:30 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
Dienstag 13.03. 09:00 - 10:30 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
Dienstag 20.03. 09:00 - 10:30 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
Dienstag 10.04. 09:00 - 10:30 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
Dienstag 17.04. 09:00 - 10:30 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
Dienstag 24.04. 09:00 - 10:30 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
Dienstag 08.05. 09:00 - 10:30 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
Dienstag 15.05. 09:00 - 10:30 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
Dienstag 29.05. 09:00 - 10:30 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
Dienstag 05.06. 09:00 - 10:30 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
Dienstag 12.06. 09:00 - 10:30 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
Dienstag 19.06. 09:00 - 10:30 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG

Gruppe 2

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

An/Abmeldung

  • Anmeldung von Do 01.02.2018 10:00 bis Di 20.02.2018 12:00
  • Anmeldung von Do 22.02.2018 10:00 bis Mi 28.02.2018 12:00
  • Abmeldung bis Sa 31.03.2018 23:59

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 01.03. 12:45 - 14:15 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 08.03. 12:45 - 14:15 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 15.03. 12:45 - 14:15 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 22.03. 12:45 - 14:15 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 12.04. 12:45 - 14:15 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 19.04. 12:45 - 14:15 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 26.04. 12:45 - 14:15 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 03.05. 12:45 - 14:15 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 17.05. 12:45 - 14:15 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 24.05. 12:45 - 14:15 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 07.06. 12:45 - 14:15 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 14.06. 12:45 - 14:15 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 28.06. 12:45 - 14:15 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel des Proseminars ist eine Vertiefung und Erweiterung der in der Einführung in die Allgemeine Sprachwissenschaft erworbenen Inhalte, mit Schwerpunkt auf den Forschungsfeldern Phonologie, Morphologie, Syntax und Semantik, sowie den kognitiven Hintergründen der menschlichen Sprachfähigkeit. Anhang von Übungen werden die wichtigsten Grundkenntnisse der phonologischen, morphologischen, syntaktischen und semantischen Analyse sprachlicher Daten und die theoretischen und methodischen Grundlagen der Allgemeinen Sprachwissenschaft vermittelt. Dadurch sollen die Studierenden auf weiterführende LV (besonders die VO Grammatiktheorie) vorbereitet werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheit und aktive Mitarbeit, vier Hausübungen/Quizze (teils auf Moodle), zwei Teilprüfungen. Die Hintergrundliteratur findet sich auf Moodle bzw. im Handapparat in der FB Sprachwissenschaft.

Es werden Anwesenheitslisten geführt. Abwesenheit wird nur bei triftigem Grund (Krankheit, usw.) entschuldigt und sollte nach Möglichkeit im Vorhinein gemeldet werden. Es darf nur zweimal gefehlt werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Verständnis der besprochenen Literatur bzw. der im Proseminar besprochenen Themen sowie die Fähigkeit, die besprochenen Methoden auf neue Daten anzuwenden.

Leistungsschlüssel:
Anwesenheit/aktive Mitarbeit: 10%
4 Hausübungen/Quizze: je 40%
2 Teilprüfungen: je 25%

Prüfungsstoff

Die im Proseminar besprochenen Themen und Methoden bzw. deren Anwendung auf sprachliche Daten.

Literatur

Adger, David (2003), Core Syntax: a Minimalist Approach. Oxford.

Durand, Jacques (1990), Generative and Non-Linear Phonology. Routledge.

Hale, Mark (2007), Historical Linguistics: Theory and Method. Wiley-Blackwell.

Harris, John & Geoff Lindsey 1995. The elements of phonological representation. In: Frontiers of Phonology, edited by J. Durand & F. Katamba, 34-79. Harlow, Essex: Longman.

Haspelmath, Martin & Andrea Sims (2010), Understanding Morphology. 2nd ed., Hodder Education.

Isac, Dana & Charles Reiss, I-language: an Introduction to Linguistics as Cognitive Science, 2nded. Oxford.

Katamba, Francis (1989), An Introduction to Phonology. Longman.

O'Grady, William et al. (1997) Contemporary Linguistics: an Introduction. 3rd ed., St. Martin’s.
Wöllstein-Leisten, Angelika (1997), Deutsche Satzstruktur: Grundlagen der syntaktischen Analyse. Stauffenburg.

Optionale Hintergrundliteratur (nicht im Handapparat):

Grewendorf, Hamm & Sternefeld (2008), Sprachliches Wissen. Eine Einführung in moderne Theorien der grammatischen Beschreibung. 5. Aufl., Suhrkamp TB.

Vater, Heinz: Einführung in die Sprachwissenschaft. UTB.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA-M5
Ba-M3
EC 167

Letzte Änderung: Mi 28.02.2018 15:28