Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

160124 VO Indogermanische Phonologie (2017W)

Lautwandelsprozesse

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 04.10. 11:15 - 12:45 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 11.10. 11:15 - 12:45 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 18.10. 11:15 - 12:45 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 25.10. 11:15 - 12:45 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 08.11. 11:15 - 12:45 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 15.11. 11:15 - 12:45 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 22.11. 11:15 - 12:45 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 29.11. 11:15 - 12:45 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 06.12. 11:15 - 12:45 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 13.12. 11:15 - 12:45 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 10.01. 11:15 - 12:45 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 17.01. 11:15 - 12:45 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 24.01. 11:15 - 12:45 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In dieser Lehrveranstaltung werden die wichtigsten Lautveränderungen, wie sie sich in der Ausgliederung der indogermanischen Einzelsprachen manifestieren, typologisch dargestellt und unter Bezugnahme auf phonologische Theorien und allgemeine Sprachwandelstheorien analysiert. Besondere Berücksichtigung finden hierbei die phonetischen Grundlagen sowie die Auswirkungen des Sprachkontakts.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung am Ende des Semesters.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kenntnis der wichtigsten Lautgesetze in den indogermanischen Einzelsprachen sowie der Typologie phonologischer Prozesse.

Prüfungsstoff

Mündlicher Vortrag mit audiovisueller Unterstützung (Datenprojektor, Tonbeispiele).

Literatur

Honeybone, Patrick & Joseph Salmons (eds., 2015), The Oxford Handbook of Historical Phonology. Oxford: Oxford University Press.
Kümmel, Martin J. (2007), Konsonantenwandel. Bausteine zu einer Typologie des Lautwandels und ihre Konsequenzen für die vergleichende Rekonstruktion. Wiesbaden: Reichert.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MA4-M3

Letzte Änderung: Mi 11.07.2018 15:26