Universität Wien FIND

160127 SE BA-Seminar aus Grammatiktheorie und kognitiver Linguistik (2017S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Begleitendes Seminar zur Erstellung der ersten BA Arbeit, für Studierende im Bereich theoretische Sprachwissenschaft (Semantik, Syntax, Pragmatik, Morphologie oder Phonologie).

Moodle; Do 29.06. 14:15-15:45 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG

An/Abmeldung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprachen: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 09.03. 14:15 - 15:45 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Donnerstag 16.03. 14:15 - 15:45 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Donnerstag 23.03. 14:15 - 15:45 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Donnerstag 30.03. 14:15 - 15:45 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Donnerstag 06.04. 14:15 - 15:45 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Donnerstag 27.04. 14:15 - 15:45 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Donnerstag 04.05. 14:15 - 15:45 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Donnerstag 11.05. 14:15 - 15:45 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Donnerstag 18.05. 14:15 - 15:45 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Donnerstag 01.06. 14:15 - 15:45 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Donnerstag 08.06. 14:15 - 15:45 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG
Donnerstag 22.06. 14:15 - 15:45 Seminarraum 8 Sensengasse 3a 5.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

- Auswahl eines BA Arbeits-Themas
- Literaturrecherche
- Gliedern und Strukturieren
- Tipps zum Schreiben und Organisieren
- guter Stil
- gute wissenschaftliche Praxis

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

regelmäßige Teilnahme, Referat, Hausübungen, Abschluss der Arbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erlernen der oben angeführten Fähigkeiten. Planung, Erstellung und Fertigstellung der BA Arbeit.

Prüfungsstoff

Lektüre, Vortrag, Referate, Hausübungen

Literatur

wird noch bekanntgegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Ba-APM7C

Letzte Änderung: Mo 20.03.2017 15:23