Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

160129 VO Historische Grammatik einer weiteren idg. Sprache Asiens (2018W)

Tocharisch

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 01.10. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 08.10. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 15.10. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 22.10. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 29.10. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 05.11. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 12.11. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 19.11. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 26.11. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 03.12. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 10.12. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 07.01. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 14.01. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 21.01. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Überblick über die synchrone Grammatik von Tocharisch A und B; diachrone Herleitung aus dem Gemein- und Urtocharischen und Urindogermanischen (Lautlehre, Nomen, Verbum, Syntax); Grundprobleme der tocharischen Philologie.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Abschlußprüfung (zum Bestehen sind 50% der möglichen Punkte zu erreichen).
Termine:
1.) 28.1.2019 um 11.45 Uhr (Ort: SR 2, Sensengasse 3a)
2.) 28.2.2019 um 11.00 Uhr (Ort: SR 2, Sensengasse 3a)
3.) 6.5.2019 um 15.00 Uhr (Ort: Besprechungszimmer 6. Stock, Sensengasse 3a)
4.) 24.6.2019 um 15.00 Uhr (Ort: Besprechungszimmer 6. Stock, Sensengasse 3a)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die LV hat zum Ziel, tocharisches Sprachmaterial eigenständig bearbeiten zu können für philologische oder diachrone Fragestellungen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Prüfungsstoff

Frontalunterricht, Powerpointvortrag, Handouts, Diskussion von Sekundärliteratur.

Literatur

Tocharische Grammatik, bearbeitet in Gemeinschaft mit Wilhelm Schulze von Emil Sieg und Wilhelm Siegling, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1931
Wolfgang Krause, Werner Thomas: Tocharisches Elementarbuch, Band I: Grammatik, Heidelberg, Carl Winter, Universitätsverlag, 1960

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MA4-WM3.1

Letzte Änderung: Mo 12.11.2018 09:06