Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

160145 VO Historische Grammatik des Altindischen (2019W)

Nomen

MA4-M4

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 07.10. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 14.10. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 21.10. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 28.10. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 04.11. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 11.11. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 18.11. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 25.11. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 02.12. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 09.12. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 16.12. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 13.01. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 20.01. 11:45 - 13:15 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Schwerpunkt ist die Herleitung des altindischen Nominalsystems aus dem Urindoiranischen und Urindogermanischen mit einem Schwerpunkt auf Wortbildung und Flexion; Kasussyntax wird nur am Rande behandelt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

AKTUALISIERT 23.5.2020:
Online open books Prüfung (schriftlich)

Fragen sind online über die Moodle-Plattformn zugänglich am Prüfungstag, Sie haben 24h Zeit für die Beantwortung, Abgabe per Hochladen auf die Moodle-Plattform.
______________________________
Schriftliche Abschlußprüfung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Selbstständige Arbeit mit altindischem Sprachmaterial für diachrone (insbesondere etymologische) Fragen.

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff besteht aus den verteilten und auf Moodle bereitgestellten Handouts.

Literatur

Wackernagel, Jacob: Altindische Grammatik, Band II,1, Einleitung zur Wortlehre, Nominalkomposition, Göttingen 1905 (Nachdruck Göttingen 1985, Vandenhoeck & Ruprecht)
Wackernagel, Jacob/Debrunner, Albert: Altindische Grammatik, Band II/2, Die Nominalsuffixe, Göttingen 1954. (Nachdruck Göttingen 1987, Vandenhoeck & Ruprecht)
Wackernagel, Jacob/Debrunner, Albert: Altindische Grammatik, Band III, Nominalflexion, Zahlwort, Pronomen, Göttingen 1929/30 (Nachdruck Göttingen 1975, Vandenhoeck & Ruprecht)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MA4-M4

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:20