Universität Wien FIND

160151 VO Indogermanisches Lexikon (2017W)

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 02.10. 13:30 - 15:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 09.10. 13:30 - 15:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 16.10. 13:30 - 15:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 23.10. 13:30 - 15:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 30.10. 13:30 - 15:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 06.11. 13:30 - 15:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 13.11. 13:30 - 15:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 20.11. 13:30 - 15:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 27.11. 13:30 - 15:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 04.12. 13:30 - 15:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 11.12. 13:30 - 15:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 08.01. 13:30 - 15:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 15.01. 13:30 - 15:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 22.01. 13:30 - 15:00 Seminarraum 2 Sensengasse 3a 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die LV bietet einen Überblick über den rekonstruierbaren grundsprachlichen Wortschatz und eine kurze Einführung in den semantischen Wandel; es werden verschiedene Wortfelder behandelt (wie idg. Verwandtschaftsnamen und Sozialstruktur, materielle Kultur, Zeitbegriffe), Quantifier und Deixis sowie das Calandsystem und ausgewählte Verben im Hinblick auf das Morphologie/Semantik-Interface.
Der Stoff wird anhand von Handouts präsentiert, dort wird auch auf weiterführende und vertiefende Lektüre verwiesen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Abschlußprüfung, Termine:
Montag 29.01.2018 SR 2 Sensengasse 3a 1. Stock 13.30 Uhr
Montag 26.02.2018 SR 2 Sensengasse 3a 1. Stock 13.30 Uhr
Montag 7.05.2018 Besprechungsraum Sensengasse 3a 6. Stock 13.30 Uhr
Montag 2.07.2018 Besprechungsraum Sensengasse 3a 6. Stock 13.30 Uhr

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel der LV ist vertiefte Kenntnisse zu grundlegenden Problemen des indogermanischen Lexikons zu erhalten. Es gibt keine Voraussetzung ausser Abschluss eines sprachwissenschaftlichen BAs bzw. eines verwandten philologischen Faches.

Prüfungsstoff

In der Prüfung wird der Stoff der Handouts abgefragt.

Literatur

Fritz, Gerd: Historische Semantik. 2. Aufl. Stuttgart: Metzler 2006.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MA4-M3

Letzte Änderung: Mo 19.02.2018 11:34