Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

160160 PS Weiterführende LV aus Sprachlehrforschung, Sprachlernforschung und Sprachenpolitik I (2019S)

PS zur Sprachenpolitik - Exkursion ins zweisprachige Burgenland

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Anmeldung erforderlich!
Terminvereinbarung erfolgt in der Vorbesprechung

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Exkursion: Fr. 3.05. und Sa. 4.05.2019

Ein Nachbesprechungstermin wird im Verlauf des Semester vereinbart.

Dienstag 19.03. 10:15 - 11:45 Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG (Vorbesprechung)
Dienstag 21.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In Ergänzung zu Lehrveranstaltungen zur Sprach/en/politik und Minderheitenforschung wird eine Exkursion mit einer Übernachtung ins burgenlandkroatische Gebiet durchgeführt, bei der vor Ort ein Besuch einer zweisprachigen Schule und Diskussionen mit Angehörigen der Minderheit stattfinden sowie Recherchen im Feld durchgeführt werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Teilnahme an der Exkursion und schriftliche Dokumentation des Verlaufs und der Ergebnisse der Exkursion

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Exkursion dient dazu, in Seminaren und Vorlesungen vermitteltes theoretisches Wissen empirisch 'im Feld' zu prüfen und ethnographische Methoden bzw. Methoden der Angewandten Linguistik praktisch zu erproben.

Prüfungsstoff

Die Teilnehmenden erarbeiten eine Forschungsfrage, dokumentieren ihre Beantwortung sowie die Methode der Datenerhebung und halten die Ergebnisse schriftlich fest.

Literatur

Eine Literaturliste wird in der Lehrveranstaltung zur Verfügung gestellt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MA2-M2

Letzte Änderung: Mi 03.07.2019 09:07