Universität Wien FIND

160201 VO Einführung in eine goidelische Sprache (2018S)

Einführung in die Textlektüre und die Strukturen des Neuirischen

Details

Sprache: Deutsch, Irisch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 05.03. 16:30 - 18:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 19.03. 16:30 - 18:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 09.04. 16:30 - 18:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 16.04. 16:30 - 18:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 23.04. 16:30 - 18:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 30.04. 16:30 - 18:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 07.05. 16:30 - 18:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 14.05. 16:30 - 18:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 28.05. 16:30 - 18:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 04.06. 16:30 - 18:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 11.06. 16:30 - 18:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 18.06. 16:30 - 18:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Basiswissen Neuirisch; Syntax/Morphologie; Idiomatik, Vokabelaufbau; Leseverständnis, Hörverständnis; Verfassen einfacher Texte, einfache Konversation.
Die Studierenden werden die wichtigsten Grundregeln der irischen Grammatik kennen; sie besitzen einen Grundwortschatz, der es ihnen erlaubt, an alltäglichen, einfachen und kurzen Konversationen teilzunehmen; sie sind imstande, unter Verwendung von Hilfsmitteln, Texte in irischer Sprache zu interpretieren .

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung
Wörterbuch "Foclóir Póca" ist als Hilfsmittel erlaubt (wird als Sammelbestellung, wenn notwendig, am Anfang des Kurses besorgt)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Keine Vorkenntnisse der irischen Sprache sind erforderlich, allerdings Interesse an Sprachen und Sprachwissenschaft vorteilhaft.

Prüfungsstoff

Stoff aus diversen Bücher und eigenes Material, die in der Vorlesung bearbeitet werden. Obwohl eine Vorlesung wird die Teilnahme der Studenten gefördert und begrüßt.

Literatur

Ich empfehle, dass jeder StudentIn ein Wörterbuch hat z.B. Foclóir Póca, Hrsg. An Gúm (wird als Sammelbestellung, wenn notwendig, am Anfang des Kurses besorgt). Es gibt Alternativen im Internet (focloir.ie), aber sie geben dem Studenten oft zu viele Informationen und dürfen bei der Prüfung nicht verwendet werden. Die Arbeit mit einem einfachen kompakten Wörterbuch ist auf jeden Fall vorzuziehen und ist bei der Prüfung erlaubt.
Andere relevante Materialien werden auf Moodle zugänglich gemacht.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Grundkenntnisse keltischer Sprachen A 164
Individuelle Studien: Keltologie

Letzte Änderung: Mo 12.11.2018 09:06