Universität Wien
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

170002 VO STEOP "Theatrale und mediale Inszenierungsformen" (2023S)

OV STEOP

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

  • Donnerstag 02.03. 09:45 - 11:15 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
  • Montag 06.03. 15:00 - 16:30 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
  • Donnerstag 09.03. 09:45 - 11:15 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
  • Donnerstag 16.03. 09:45 - 11:15 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
  • Montag 20.03. 15:00 - 16:30 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
  • Donnerstag 23.03. 09:45 - 11:15 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
  • Montag 27.03. 15:00 - 16:30 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
  • Donnerstag 30.03. 09:45 - 11:15 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
  • Montag 17.04. 15:00 - 16:30 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
  • Donnerstag 20.04. 09:45 - 11:15 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
  • Montag 24.04. 15:00 - 16:30 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
  • Donnerstag 27.04. 09:45 - 11:15 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
  • Donnerstag 04.05. 09:45 - 11:15 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
  • Montag 08.05. 15:00 - 16:30 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
  • Donnerstag 11.05. 09:45 - 11:15 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
  • Montag 15.05. 15:00 - 16:30 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
  • Montag 22.05. 15:00 - 16:30 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
  • Donnerstag 25.05. 09:45 - 11:15 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die StEOP bietet Ihnen einen Einblick in die Inhalte und Methoden des Studiums der Theater-, Film- und Medienwissenschaft. Sie soll Ihnen helfen einzuschätzen, ob die Studieninhalte mit ihren persönlichen Erwartungen an das Studium übereinstimmen und – umgekehrt – ob die Anforderungen, die das Studium stellt, für Sie erfüllbar sind.

Am Ende des Semesters kennen Sie beispielhaft ausgewählte, grundlegende Konzepte der Theater-, Film- und Medienwissenschaft. Sie haben einen ersten Einblick darin bekommen und selber erprobt, wie theater-, film- und medienwissenschaftliches Denken funktioniert. Sie haben verstanden, dass dabei mit vielen Erwartungen und Vorannahmen aus dem Alltag gebrochen wird. Und Sie sind in der Lage, Theorien und Fragestellungen der Theater-, Film- und Medienwissenschaft in ihren Voraussetzungen und Konsequenzen zu befragen und anhand kleiner Gegenstandsanalysen anzuwenden.

Die Vorlesung besteht aus 17 Lerneinheiten, die sich in drei thematischen Blöcken mit der Theater-, Film- und Medienwissenschaft beschäftigen, wobei es zwischen den einzelnen Disziplinen Berührungspunkte gibt. Die einzelnen Blöcke sind jedoch didaktisch und personell eigenständig; Sie werden im Laufe des Semesters somit drei verschiedene Lehrende und Lehrformate kennenlernen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Es können maximal 30 Punkte erreicht werden; 17 Punkte sind nötig, um positiv beurteilt zu werden. Die Aufschlüsselung der weiteren Notenstufen ist wie folgt:

17-19 Punkte: genügend
20-22 Punkte: befriedigend
23-25 Punkte: gut
26-30 Punkte: sehr gut

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 25.01.2023 20:29