Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

170045 UE Strukturen und Strategien freier Kulturarbeit (2007S)

Strukturen und Strategien freier Kulturarbeit

[alt: § 2(1)1; § 3(1)1]
max. 40 TeilnehmerInnen; Donnerstag, 12-15 Uhr, Jura Soyfer-Saal, am 1., 15. und 29. März, 26. April, 24. Mai, 21. und 28. Juni

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In dieser sehr praxisorientierten Veranstaltung geht es in erster Linie darum, aufzuzeigen, in welchem Umfeld und unter welchen Bedingungen Kulturarbeit bzw. Kulturmanagement stattfindet.

Um sich möglichst nahe am aktuellen Geschehen orientieren zu können, werden Personen aus der Praxis (Kulturschaffende, OrganisatorInnen, JournalistInnen etc.) Einblick in Ihr Tätigkeitsfeld geben, bzw. ihre aktuellen Kulturprojekte vorstellen.
Einige Stunden werden der Vermittlung grundlegender Kenntnisse zur Projektarbeit gewidmet sein: Formulieren eines Konzeptes, Erstellen eines Finanzplans und eines Subventions- bzw. Sponsorantrages, Grundsätzliches zur Pressearbeit.
Die Reflexion des durchgenommenen Stoffes soll vor allem das zukünftige Berufsbild der teilnehmenden StudentInnen miteinbeziehen und zu einer realistischen Einschätzung ihrer Chancen und Möglichkeiten nach dem Studium beitragen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Die Beurteilung begründet sich auf der kontinuierlichen und aktiven Teilnahme an der Diskussion, bzw. auf Referaten und Übungen. Gruppenarbeiten sind sehr erwünscht.
Teilnahmevoraussetzungen sind die Beendigung des ersten Studienabschnittes.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

II.4., II.3.: praxisorientiert

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:52