Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

170114 UE Übung "Wissenschaftliches Schreiben und Präsentieren" (2021S)

Schreibprojekt Bachelorarbeit

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

Die Übung "Wissenschaftliches Schreiben und Präsentieren Schreibprojekt Bachelorarbeit" ist begleitend mit jener Lehrveranstaltung, in der Sie Ihre erste Bachelorarbeit schreiben, zu belegen.

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Handout Wissenschaftliches Arbeiten: https://spl-tfm.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/p_spl_theaterwissenschaft/Informationsmaterial/Handout_Wissenschaftliches_Arbeiten_NEU.pdf
Fr 28.05. 13:15-18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde

An/Abmeldung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Samstag 29.05. 09:00 - 13:00 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Freitag 04.06. 13:15 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Samstag 05.06. 09:00 - 13:00 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Freitag 25.06. 13:15 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Samstag 26.06. 09:00 - 13:00 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Wissenschaftliche Texte sprechen eine eigene Sprache. Wie man sie entschlüsselt, visualisiert, präsentiert und schreibt, wird in dieser Lehrveranstaltung am konkreten Beispiel Ihrer je eigenen Bachelorarbeit vorgestellt und praktisch eingeübt. Der Arbeitsprozess des Lesens, Analysierens, Referierens und Schreibens wissenschaftlicher Inhalte wird dabei in seinen einzelnen Schritten – von der Themenformulierung bis zur schlüssigen Argumentation – nachvollzogen, unterstützt durch kollaborative Reflexion und kriteriengeleitetes Peer-Feedback. Ziel ist die Kenntnis und selbstständige Erprobung der Phasen und Strategien wissenschaftlichen Schreibens und Präsentierens – die Sie für den Arbeitsprozess an Ihrer Bachelorarbeit und deren Defensio aktiv in dieser Übung nutzen können.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung; Leistungskontrolle erfolgt durch drei Teilaufgaben (2x schriftlich, 1x mündlich inkl. Anwesenheit/Mitarbeit) als Portfolio, die in einer Abschlussarbeit münden, unter Nutzung der in der LV vermittelten Inhalte, Skripten und Materialien sowie selbstständig recherchierter Fachliteratur, jeweils zum Themenfeld Ihrer Bachelorarbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheitspflicht (mind. 80%) mit aktiver Mitarbeit; die drei Teilleistungen werden je eigenständig bewertet zu 25% (2x schriftlich) bzw. 50% (1x mündlich inkl. Anwesenheit/Mitarbeit); bei den schriftlichen und mündlichen Aufgaben werden inhaltlich knappe, sachlich dichte, formal korrekte, sprachlich präzise, der Aufgabenstellung entsprechende Darstellung bewertet sowie die termingerechte Abgabe.

Prüfungsstoff

Phasen wissenschaftlichen Arbeitens und Schreibens; Präsentationstechniken; Schreibstrategien.

Literatur

Arbeitsmaterialien und Bewertungsschlüssel werden auf Moodle bereitgestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:26