Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

170125 UE Übung "Filmanalyse" (2021S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL
Mo 21.06. 13:15-14:45 Digital

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 08.03. 13:15 - 14:45 Digital
Montag 15.03. 13:15 - 14:45 Digital
Montag 22.03. 13:15 - 14:45 Digital
Montag 12.04. 13:15 - 14:45 Digital
Montag 19.04. 13:15 - 14:45 Digital
Montag 26.04. 13:15 - 14:45 Digital
Montag 03.05. 13:15 - 14:45 Digital
Montag 10.05. 13:15 - 14:45 Digital
Montag 17.05. 13:15 - 14:45 Digital
Montag 31.05. 13:15 - 14:45 Digital
Montag 07.06. 13:15 - 14:45 Digital
Montag 14.06. 13:15 - 14:45 Digital
Montag 28.06. 13:15 - 14:45 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In dieser Lehrveranstaltung sollen die Grundlagen und Methoden der Filmanalyse vermittelt und erarbeitet und ein Verständnis für filmische Verfahrensweisen entwickelt werden. Dazu gehört notwendigerweise die Kontextualisierung von Filmen im jeweiligen historischen Zusammenhang: Filmische Zeichensysteme sind an ganz konkrete Prozesse von Produktion, Vergesellschaftung, Ideologie und Tradition gebunden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheit (unbedingt beim ersten Termin), Analyse-Essay, Präsentation, aktive Beteiligung an Diskussionen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheit, Präsentation (40%), Analyse-Essay (40%), aktive Beteiligung an Diskussionen (20%)

Prüfungsstoff

Literatur

Anton Fuxjäger: Film- und Fernsehanalyse. Wien 2007.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:26