Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

170126 UE Übung "Medienanalyse" (2021W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT
Mo 06.12. 16:45-18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 04.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 11.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 18.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 25.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 08.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 15.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 22.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 29.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 13.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 10.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 17.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 24.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 31.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Erfahrungen des Alltäglichen gelten gemeinhin als flüchtig. Ihrer medialen ›Erfassung‹ scheinen sie sich tendenziell zu entziehen. Dennoch widmen Medien wie Fotografie, Film und Fernsehen dem Alltäglichen eine besondere Aufmerksamkeit. Es sind insbesondere die dokumentarischen Formen, die eine Beziehung zum Alltäglichen beanspruchen. Die Lehrveranstaltung setzt sich mit Theorien des Alltäglichen auseinander, die in ihrem jeweiligen historischen Kontext erschlossen und mit Blick auf ihre medialen Bezüge diskutiert werden. Darüber hinaus werden mediale Inszenierungen des Alltäglichen im Fernsehen, im Film, in YouTube-Videos und Apps exemplarisch untersucht. Die Zielsetzung liegt darin, die Vorgehensweisen einer theoriegeleiteten Medienanalyse einzuüben.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mitarbeit in Arbeitsgruppe, mündliche Präsentation, Verschriftlichung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

s. Leistungskontrolle

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff ist der Inhalt der Lehrveranstaltung. Texte und Analysebeispiele werden auf Moodle zur Verfügung gestellt, sind darüber hinaus aber auch eigenständig zu recherchieren.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 04.10.2021 16:28