Universität Wien FIND

170133 PS Proseminar "Filmtheorie" (2018S)

Attraktion und Narration: Theorien zum frühen Kino

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Anmeldung: Die selbstständige Anmeldung über u:space innerhalb der Anmeldephase zu Semesterbeginn ist für die Teilnahme an dieser Lehrveranstaltung verpflichtend. Eine nachträgliche Anmeldung ist nicht möglich. Die Anmeldezeiten entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter https://spl-tfm.univie.ac.at/studium/

Anwesenheitspflicht in der ersten Einheit: Studierende, die der ersten Einheit unentschuldigt fern bleiben, verlieren ihren Platz in der Lehrveranstaltung. Studierende von der Warteliste können nachrücken.

Plagiate: Prüfungsleistungen und Prüfungszugänge, die durch das Verwenden unerlaubter Hilfsmittel oder durch absichtsvolles Plagiieren erlangt werden, werden laut Satzung der Universität Wien (§13, §74) nicht beurteilt, sondern im Sammelzeugnis untilgbar mit (X) bewertet. Dies ist auch nach bereits erfolgter Benotung rückwirkend möglich, wenn sich der Tatbestand des Plagiats erst im Nachhinein erweisen sollte. Als Plagiat gilt die absichtsvolle und undeklarierte Übernahme von fremdem geistigen Eigentum ohne Angabe der Quelle; der Begriff des Plagiats umfasst dabei wörtliche Zitate ebenso wie übersetzte Übernahmen und Paraphrasen.

Weitere Infos zum Studium finden Sie unter https://spl-tfm.univie.ac.at/

Details

max. 46 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 19.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 09.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 16.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 23.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 30.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 07.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 14.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 28.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 04.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 11.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 18.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 25.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der von den Filmwissenschaftlern Tom Gunning und André Gaudreault geprägte Begriff des "Cinema of Attractions" steht für zweierlei: zum einen bezeichnet er die Frühphase des Kinos ("Early Cinema") als historischer Periode, gleichzeitig steht er für eine spezifische Ästhetik, die die Mechanismen des Attraktionskinos eng an avantgardistische Praktiken knüpft. Ein exzessiver Umgang mit filmischer Materialität (und dazu zählen auch die Schauspieler_innen) stößt auf die Schaulust des Publikums. Die Narration gerät ins Hintertreffen, bevor sie sich überhaupt in den Vordergrund gespielt hat, und so erzählt das frühe Kino davon, wie es fähig ist, etwas zu zeigen.

Anhand unterschiedlicher Themenkomplexe (Theater vs. Kino / Ästhetik des Frühen Kinos / Realismusbegriff / Fiktion und Dokumentation / Publikum / Genderperspektiven) werden Texte und Theorien zum frühen Kino einer genauen Lektüre unterzogen. Daraus ergibt sich unter anderem die Frage, wie das Kino der Attraktionen im aktuellen Kino weiter wirkt.

Neben der Fokussierung unterschiedlicher Standpunkte wird die Diskursivität einschlägiger Theorien Thema sein (wie blicken die in den 1980er Jahren formulierten Theorien auf einen filmgeschichtlichen Zeitraum, der 1895 beginnt und mit den 1910er Jahren ausklingt?).

Mittels der Analyse zahlreicher Filmbeispiele soll das Verständnis für die in den Texten ausgebildeten Theorien geschärft werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Referate, mündliche Mitarbeit, Hausübungen, Abschlussarbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

positiv absolvierte Studieneingangsphase
Interesse am Thema

Prüfungsstoff

Literatur

Die Texte des Semesters werden auf moodle verfügbar sein.

Ein Handapparat mit weiterführender Literatur wird mit Beginn der Lehrveranstaltung in der Bibliothek des Instituts zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:42