Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

170310 VO Vorlesung zu Filmgeschichte (2020S)

Österreichischer Musikfilm von den Anfängen bis 1938

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine

An diesen Terminen werden jeweils Audiostreams der Vorlesung samt dazugehörigen Folien auf Moodle gestellt und am Blog zur VO upgeloadet.

Die VO findet mittwochs von 17:00-18:30 im METRO KINOKULTURHAUS statt.

Termine:

18.3.
25.3.,
22.4.,
29.4.,
6.5.,
13.5.,
20.5.,
3.6.,
10.6.,
17.6.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalt
In der Geschichte des österreichischen Films häufen sich Filme, die auf die eine oder andere Art und Weise mit Musik verbunden sind. Von Biopics über Komponisten, Operetten- und Opernverfilmungen bis hin zu Experimenten der Live-vertonung im Stummfilm und Revue und Musikfilmen der 1930er Jahre reicht das Spektrum. Die Vorlesung stellt diese Filme in den Mittelpunkt und kontextualisiert sie im Rahmen von Geschichte, Produktion und Theorie. So wird einerseits ein Einblick in die österreichische Filmgeschichte gegeben, andererseits auch der Einfluss dieser Filme auf die internationale Filmgeschichte diskutiert.

Ziele
Kenntnis der österreichischen Filmgeschichte
Funktion und Arten der Film- und Kinomusik
Zusammenhänge Produktion, Vorführung, Kulturgeschichte
Lesarten musikalischer Momente im Film

Methoden
Vorlesung: Vortrag, Diskussion

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche Prüfung via moodle
open book Fragebogen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

schriftliche Prüfung 100%,
positiv ab 51% der möglichen Punkte

Prüfungsstoff

Inhalt der VO plus die genaue Kenntnis einer Reihe von Filme, die in der LV bekannt gegeben werden

Literatur

Literaturliste und andere Infos finden sich ab Anfang März auf:
https://musikfilmaustria.movie.blog

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 05.10.2020 10:09