Universität Wien FIND

Jetzt impfen lassen für ein sicheres Miteinander im Herbst!

Um allen Angehörigen der Universität Wien einen guten und sicheren Semesterbeginn zu ermöglichen, gibt es von Samstag, 18. September, bis Montag, 20. September die Möglichkeit einer COVID-19-Impfung ohne Terminvereinbarung am Campus der Universität Wien. Details unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

170544 UE Kulturmanagement in Praxis und Theorie (2016W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 60 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 14.10. 09:45 - 13:00 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Freitag 28.10. 09:45 - 13:00 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Freitag 11.11. 09:45 - 13:00 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Freitag 02.12. 09:45 - 13:00 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Freitag 09.12. 09:45 - 13:00 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Freitag 16.12. 09:45 - 13:00 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Freitag 27.01. 09:45 - 13:00 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Zentrum des Kulturmanagements steht die Projektarbeit. In der Lehrveranstaltung wird der Ablauf eines Kulturprojekts von der Idee bis zur Durchführung ehr realitätsnah vermittelt.
Die Studierenden erstellen in Kleingruppen Projektvorschläge für reale Ausschreibungen aus dem Kultursektor wie z.B. dem Viertelsfestival oder dem Festival der Regionen. In der LV wird ihnen konkretes Wissen zum Verfassen von Projektbeschreibung, Finanzplan sowie zum Kultursektor allgemein (Kulturförderung und -finanzierung, Berufsbilder und Arbeitsmarkt) vermittelt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Gruppenarbeit: Verfassen einer schriftlichen Projektmappe für ein Kulturprojekt bzw. eine Kulturveranstaltung inkl. Finanzplan. Mündliche Präsentation der Projektidee.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheit, aktive Mitarbeit, Qualität des Projekmappe (korrekte Anwendung des Gelernten).

Prüfungsstoff

Inhalte der Lehrveranstaltung: Grundlagen der Kulturfinanzierung in Österreich, die wesentlichen Schritte zur Entwicklung eines Kulturprojekts von der Idee bis zur Durchführung.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:36