Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

180003 VO M-01.a STEOP: Einführung in die theoretische Philosophie (2018S)

9.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
STEOP

Die letzte VO für M 1.1 STEOP Einführung in die theoretische Philosophie - Vers. 2011 (8 ECTS) wurde im Sommersemester 2017 gelesen. Die letzte Prüfungsmöglichkeit hierfür bestand im Wintersemester 2017/18.
Sollten Sie noch immer die STEOP für die BA-Philosophie-Version 2011 absolvieren - und sich nicht unter den neuen Studienplan (Version 2017) unterstellen lassen wollen (https://ssc-phil.univie.ac.at/studienorganisation/unterstellungen/bachelor-philosophie-von-2011-auf-2017/), so können Sie noch bis Sommersemester 2020 Prüfungen für die Version 2011 auf Basis der je aktuellen, äquivalenten Vorlesungen ablegen. Eigene Lehrveranstaltungen für die Version 2011 können nicht mehr angeboten werden.
Als Prüfungsleistung erhalten Sie jene ECTS, die Ihrem Studienplan gemäß erforderlich sind. D.h. Ihre tatsächlichen ECTS weichen ggf. von jenen hier im Vorlesungsverzeichnis (VVZ) eingetragenen ECTS-Punkte ab, da sich die angebotenen Lehrveranstaltungen am neuen Curriculum (Version WS 2017) orientieren.
Bei der Anmeldung zur Prüfung achten Sie bitte unbedingt darauf, dass Ihre Anmeldung über die für Sie gültige Version erfolgt (!).
Eine erfolgreiche Anmeldung kann ausschließlich gelingen, wenn Sie die Prüfung mit den für Sie entsprechenden ECTS auswählen. In der Regel stehen mehrere Studienplanpunkte zur Auswahl. Die Auswahl der Studienplanpunkte kann vom System her nicht auf Ihre tatsächliche Curriculumsversion begrenzt werden. D.h. Sie müssen bei der Anmeldung darauf achten, sich ausschließlich 1. für Prüfungen Ihres Curriculums und 2. der im U:Find angegebenen Codierung/Zuordnungen (bei jeder LV untenstehend angegeben) anzumelden. Andernfalls können Sie die Leistung ggf. nicht für Ihr Studium verwenden. Eine nachträgliche Änderung kann vom SSC nicht abgesichert werden.
Eventuelle Mehr-ECTS aufgrund des neuen Curriculums können in Ihrem Studium nicht weiter verwendet werden.

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Achtung!! Bitte achten Sie darauf, dass sie erstens bei der Prüfung das richtige Studium und zweitens den richtigen Studienplanpunkt auswählen!!
Für Studien vor dem WS 2107/18 gilt die Steop Prüfung mit 8 ECTS für Prüfungen ab WS 2017/18 gilt die Steop Prüfung mit 9 ECTS

Mittwoch 07.03. 18:30 - 20:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Mittwoch 14.03. 18:30 - 20:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Dienstag 20.03. 18:30 - 20:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Mittwoch 11.04. 18:30 - 20:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Mittwoch 18.04. 18:30 - 20:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Mittwoch 25.04. 18:30 - 20:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Mittwoch 02.05. 18:30 - 20:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Mittwoch 09.05. 18:30 - 20:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Mittwoch 16.05. 18:30 - 20:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Mittwoch 23.05. 18:30 - 20:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Mittwoch 30.05. 18:30 - 20:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Mittwoch 06.06. 18:30 - 20:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Mittwoch 13.06. 18:30 - 20:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Mittwoch 20.06. 18:30 - 20:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Mittwoch 27.06. 18:30 - 20:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Mittwoch 04.07. 18:30 - 20:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung "Einführung in die theoretische Philosophie" möchte anhand ausgewählter, für das Fach der theoretischen Philosophie wichtiger Autoren deren Konzeptionen vorstellen und diskutieren. Dabei ist die Einsicht leitend, dass mit den großen Denkschritten sowohl die historischen Horizonte wie die systematischen Problemstellungen jeweils so miteinander verknüpft sind, dass sie sich wechselseitig bedingen und erhellen. Das Besondere wird sein, dass hier und da auch außereuropäische Ansätze zu Wort kommen, welche die weit verbreitete Vorstellung, die Philosophie sei allein europäisch-westlichen Zuschnitts, durchaus relativieren können.

ZIELE: Verständnis einiger zentraler Themen im Umgang mit unterschiedlichen Argumentationsweisen der theoretischen Philosophie gewinnen.
INHALTE: Auf der Basis einschlägiger Texte werden sowohl Grundbegriffe der Philosophie als auch deren Horizontbedingungen diskutiert.
METHODE: Vorlesungsstil mit Diskussionen, die vor allem für die Tutorien vorgesehen sind.

TUTORIUM:
Es wird zu der Vorlesung ein Tutorium geben. Ein Besuch zusätzlich zur Vorlesung wird sehr empfohlen. Das Tutorium hat zum Ziel die prüfungsrelevanten Textgrundlagen, sowie deren Argumentation in Interaktion mit den Teilnehmer_Innen systematisch zu erschließen.
Das Tutorium findet freitags im wöchentlichen Rhythmus von 13:15 - 14:45 Uhr im HS 3B des Neuen Institutsgebäudes ("NIG") statt.
Das Datum der ersten Sitzung des Tutoriums wird auf der Lernplattform Moodle bekanntgegeben.

Raumplan des Instituts für Philosophie im NIG: https://philosophie.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/inst_philosophie/Orientierungsplan.pdf

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Klausur -- als Hilfsmittel sind einzig Wörterbücher erlaubt, sofern der/die Student/in Deutsch nicht als Muttersprache hat.

Die Klausurtermine werden noch bekannt gegeben. Der erste wird jedoch Ende Mai/Anfang Juni stattfinden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Fähigkeit, einige grundlegende Begriffe, Ideen und thematische Zusammenhänge zumindest in groben Zügen darstellen zu können.

Beurteilungsmaßstab:
Die Prüfung wird aus zwei Teilen bestehen. In beiden Teilen sind zwei Fragen zu beantworten. Im ersten Prüfungsteil sind zwei Fragen kurz zu beantworten, im zweiten Teil sind zwei Essays im Rahmen von 1 - 2 Seiten zu verfassen.
Die Bewertung erfolgt folgendermaßen:
1. Prüfungsteil (maximal 2x2 Punkte).
2. Prüfungsteil (maximal 2x6 Punkte).
Insgesamt ergibt sich daher eine Gesamtpunktzahl von 16 Punkten. Ab 8,5 Punkten wurde die Prüfung positiv absolviert.
Für die Prüfung haben Sie 90 Minuten Zeit.

Prüfungsstoff

Das Material der Vorlesungen und der angegebenen Literatur.

Literatur

Auf der Lernplattform Moodle abrufbar.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:36