Universität Wien FIND

180020 SE Platon Staat (2017S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 45 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 08.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Mittwoch 15.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Mittwoch 22.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Mittwoch 29.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Mittwoch 05.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Mittwoch 26.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 03.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Mittwoch 10.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Mittwoch 17.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Mittwoch 24.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Mittwoch 31.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 3B NIG 3.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Platons Staat (Politeia) ist Platons Hauptwerk im Bereich der politischen und ethischen Philosophie. Das Werk untersucht die Frage nach dem gerechten Staat und versucht die Gerechtigkeit zu bestimmen. Platon diskutiert aber eine Reihe von anderen wichtigen philosophischen Fragen, epistemologische, metaphysische, ästhetische, die mit der zentralen Frage der Gerechtigkeit eng verknüpft sind. Wir werden das ganze Werk sorgfältig erörtern und alle wichtigen Themen untersuchen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1. Anwesensheitpflicht und aktive Teilnahme
2. Zwei Essays
3. Referat
4. Zwei Kommentare

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Adam, J., The Republic of Plato, 2 Bde. Cambridge, 1969
Annas, J., An Introduction to Plato's Republic, Oxford 1981
Irwin, T., Plato’s Ethics, Oxford 1995
Reeve, C.D.C., Philosopher-Kings, Princeton 1988
Vlastos, G., 'Justice and Happiness in the Republic', in Platonic Studies, Princeton 1973

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA M 5.2
UF PP 08
PP § 57.3.2

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:52