Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

180027 SE Das technische Objekt (2011W)

Gilbert Simondon, Gilles Deleuze und Felix Guattari

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 45 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 04.10. 17:00 - 19:00 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 11.10. 17:00 - 19:00 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 18.10. 17:00 - 19:00 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 25.10. 17:00 - 19:00 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 08.11. 17:00 - 19:00 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 15.11. 17:00 - 19:00 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 22.11. 17:00 - 19:00 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 29.11. 17:00 - 19:00 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 06.12. 17:00 - 19:00 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 13.12. 17:00 - 19:00 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 10.01. 17:00 - 19:00 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 17.01. 17:00 - 19:00 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 24.01. 17:00 - 19:00 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 31.01. 17:00 - 19:00 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der französische Philosoph Gilbert Simondon (1924-1989) hat in seinen Arbeiten Philosophie, Psychologie und Technikforschung in einer Weise verbunden, die seinen Arbeiten heute erneutes Interesse einbringt. Für das Seminar kommt dabei insbesondere sein 1958 publiziertes Buch Du mode d'existence des objets techniques in Betracht, dessen Übersetzung ins Deutsche für 2012 angekündigt ist. Es existiert eines englische Übersetzung des ersten Teils, die über die Wikipedia-Seite Gilbert Simondon erreichbar ist, sowie die deutsche Übersetzung der Einleitung zu diesem Buch. Hierin mutet er dem philosophischen Denken die Pflicht zu, eine Bewusstwerdung über den Sinn der technischen Objekte& zu bewirken, die er mit jener vergleicht, die ihm bei der Abschaffung der Sklaverei und der Behauptung des Wertes der menschlichen Person zufiel. Es geht also um die Bürgerrechte der technischen Objekte. Es wird vorgeschlagen die ersten Stunden mit einer Lektüre des ersten Teiles von Simondons Technikphilosophie zu beginnen, wobei jeder Seminarteilnehmer ein Protokoll der entsprechenden Abschnitte erstellen sollte. Im zweiten Teil des Seminars werden Texte besprochen werden, die direkt auf Simondon Bezug nehmen und solche, die sich im Horizont seines Denkens bewegen (Deleuze, Guattari). Ein Reader der entsprechenden Texte wird zu Seminarbeginn vorliegen. Das Seminar wurde in Zusammenarbeit mit Frau Mag. Marianne Kubaczek konzipiert und wird auch gemeinsam mit ihr durchgeführt werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA M 7.2, § 4.2.3, PP 57.3.7

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:36