Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

180084 SE Die Frage nach Gott (2011W)

Gottesbeweise

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

14 tägig im HS 3 E jeweils 16-19 Uhr
Beginn ist der 04.10.2011

18.10., 08.11., 22.11., 06.12.2011, 10.01., 24.01.2012

An/Abmeldung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Gemeinsam mit Weihbischof Dr. phil. MMag. Franz Scharl und MMag. Josef Clavería.

Die Ausführung und Diskussion der einzelnen Beweisverfahren soll im Vordergrund des Seminars stehen.

Besondere Fragen:
Ist Gott beweisbar?
Was ist ein Beweis, besonders in Hinblick auf die Existent Gottes?
Bedarf Gott, wenn es ihn gibt, der Beweise seiner Existenz?
Was bedeutet: Gott existiert?
Welche Verfahren für Gottesbeweise wurden entwickelt?
Welches Ziel erreicht die Philosophie mit den Gottesbeweisen?
Unterscheidet sich der Gott der Religion vom "beweisbaren" Gott der Philosophie?
Können Gottesbeweise einen (philosophischen / religiösen) Glauben an Gott begründen?
Gibt es eine Praxis des Gottesbeweisens?

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Grundliteratur ist vor allem:
Gottesbeweise - von Anselm bis Gödel, hrsg. von Joachim Bromand und Guido Kreis, Frankfurt: Suhrkamp 2011, 712 Seiten; ISBN: 978-3-518-29546-5; Suhrkamp tbw 1946.
Weitere Literaturvorschläge werden bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA M 10, § 4.2.1

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:36