Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

180088 SE Metaphysik bei Leibniz und Bolzano (2021W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Liebe Studierende, wie Sie bereits wissen, finden aufgrund der aktuellen Situation alle Sitzungen ab dem 22.11.2021 online statt. Sollte sich wieder etwas ändern, informieren wir Sie rechtzeitig.

Mittwoch 13.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 20.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 27.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 03.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 10.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 17.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 24.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 01.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 12.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 19.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 26.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Bernard Bolzano ist einer der weniger bekannten Namen der Philosophiegeschichte -- wenn auch zu Unrecht. Er ist ein philosophischer Denker von beeindruckender Klarheit, Systematizität und Tiefe. Diejenigen, die seine Philosophie kennen, bewundern sie in großer Mehrheit.

Philosophisch geprägt wurde Bolzano vor allem von Leibniz; und zwar so erkennbar, dass ihm einst der Ehrentitel des Leibniz Böhmens bezeichnet. Durchaus mit Recht: Bolzanos Philosophie, insbesondere aber seine Metaphysik, ist an vielen Stellen erkennbar von Leibniz geprägt; zudem steht Bolzano Leibniz methodologisch nahe, indem er seine philosophischen Schriften in luzider Sprache und mit viel Liebe zum Detail verfasst.

In diesem Seminar werden wir Bolzanos Metaphysik sowie ihre Leibniz'schen Einflüsse untersuchen. Ebenfalls werden wir relevante Texte von Leibniz unter die Lupe nehmen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

-- regelmäßige Teilnahme (max. 3 unentschuldigte Fehltermine)
-- regelmäßiges schriftliches Beantworten von Fragen zur Lektüre
-- Seminararbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

-- Bearbeiten der Mindestanzahl an Lektüre-Fragensets (am Ende des Seminars wählen Sie 2 Fragensets aus, die benotet werden und gemeinsam 25% der Endnote ausmachen)
-- Seminararbeit erhält die Note 4 oder besser (75% der Endnote)

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff sind die Seminarinhalte.

Literatur

Die Literatur wird zu Beginn des Seminars bekanntgegeben.

Zur Einstimmung und für einen Überblick empfehlen sich:

-- Look, Brandon C., "Gottfried Wilhelm Leibniz", The Stanford Encyclopedia of Philosophy (Spring 2020 Edition), https://plato.stanford.edu/archives/spr2020/entries/leibniz/.

-- Mates, Benson (1989): The Philosophy of Leibniz: Metaphysics and Language. Oxford University Press. Kapitel 2, 36-46.

-- Morscher, Edgar (2018), "Bernard Bolzano", The Stanford Encyclopedia of Philosophy (Winter 2018 Edition), https://plato.stanford.edu/archives/win2018/entries/bolzano/.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 29.11.2021 13:48