Universität Wien FIND

180095 UE-GKL Übung Logik (2016W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Gottschall, Moodle
2 Eder, Moodle
3 Fery, Moodle
4 Ramharter, Moodle

An/Abmeldung

Gruppen

Gruppe 1

"Exercise in Logic" is a complementary course to "Basic Logic". It provides the opportunity to practice the content of the lecture such as truth tables, natural calculus and semantics of predicate logic.

max. 45 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 20.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Donnerstag 27.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Donnerstag 03.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Donnerstag 10.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Donnerstag 17.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Donnerstag 24.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Donnerstag 01.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Donnerstag 15.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Donnerstag 12.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Montag 16.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Donnerstag 19.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Donnerstag 26.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3B NIG 3.Stock

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Es handelt sich um die Übung zur gleichnamigen Vorlesung. In der Übung wird eine Teilmenge des Stoffes der Vorlesung behandelt und intensiv geübt. Die absoluten Grundlagen werden kurz wiederholt, unklare Punkte werden tiefergehend behandelt.

Ziele sind (1) ein grundlegendes Verständnis davon, was Logik (im aktuellen Sprachgebrauch) *ist*, und (2) die Fähigkeit, einfache logische Tätigkeiten auszuüben (die aussagenlogische Gültigkeit von Argumenten zu überprüfen, einfache Argumente herzuleiten usw.)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

mehrere schriftliche kurzfristig angekündigte Kurzprüfungen während des Semesters, eine längere schriftliche Abschlussprüfung am Semesterende

Gruppe 2

Die LV soll in Kombination mit der zugehörigen Vorlesung Grundkurs Logik von Prof. Ramharter die Grundlagen der klassischen Aussagen- und Prädikatenlogik vermitteln. Die genauen LV-Inhalte werden sich nach den Inhalten der zugehörigen Vorlesung Grundkurs Logik richten.

max. 45 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 21.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Freitag 28.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Freitag 04.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Freitag 11.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Freitag 18.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Freitag 25.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Freitag 02.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Freitag 09.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Freitag 16.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Freitag 13.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Freitag 20.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Freitag 27.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Hauptziel der LV besteht darin, durch Übungen das Verständnis zentraler Begriffe und Methoden der formalen Logik (Syntax und Semantik von formalen Sprachen, Logische Folgerung, Beweiskalküle, etc.) zu vertiefen. Der erste Teil jeder Einheit wird dazu verwendet, jeweils vorzubereitende Übungsbeispiele gemeinsam durchzubesprechen. Im zweiten Teil jeder Einheit werden durch den LV-Leiter die Inhalte vermittelt, die für das Lösen des jeweils nächsten Übungsblattes nötig sind.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Gesamtnote setzt sich aus einer Mitarbeitsnote und einer Testnote zusammen. Die Mitarbeitsnote wird sich aus der Anzahl der gelösten Übungsbeispiele und der Anzahl der Tafelmeldungen ergeben. Der Abschlusstest findet in der letzten Einheit des Semesters statt.

Gruppe 3

"Exercise in Logic" is a complementary course to "Basic Logic". It provides the opportunity to practice the content of the lecture such as truth tables, natural calculus and semantics of predicate logic.

max. 45 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 18.10. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 25.10. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 08.11. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 15.11. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 22.11. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 29.11. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 06.12. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 13.12. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 10.01. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 17.01. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 24.01. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Dienstag 31.01. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien

Gruppe 4

max. 45 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 17.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Montag 24.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Montag 31.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Montag 07.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Montag 14.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Montag 21.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Montag 28.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Montag 05.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Montag 12.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Montag 09.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Montag 16.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Montag 23.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Montag 30.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

begleitende Übung zur Vorlesung

Information

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Zur Beurteilung dienen mehrere schriftliche Teilprüfungen. Im Einklang mit dem prüfungsimmanenten Charakter der Lehrveranstaltung werden die genauen Termine kurzfristig angekündigt. Zusätzlich gibt es in der letzten Einheit des Semesters eine etwas umfangreichere Prüfung.

Jede der Prüfungsfragen ist einem der folgenden Themengebiete zugeordnet: (1) Semantik, (2) Syntax - Herleitungen, (3) Syntax - Sonstiges, (4) Theorie. Für eine positive Abschlussnote muss jedes dieser Gebiete positiv bewältigt worden sein.

Eine Anwesenheitspflicht im formalen Sinn gibt es nicht, aber der Stoff bedarf relativ intensiver Übung.

Die Hausübungen werden nicht benotet. Sie dienen dazu, mir (und nicht zuletzt Ihnen selbst) eine Rückmeldung darüber zu geben, welche Punkte weiterer Wiederholung und Übung bedürfen. Wenn Sie nicht zu jedem der Prüfungsgebiete mindestens ein Hausübungsbeispiel abgegeben und als richtig bewertet zurück erhalten haben, verwirken Sie jedoch das Recht, über eine negative Abschlussnote überrascht zu sein.

Prüfungsstoff

Syntax und Semantik der klassischen Aussagenlogik sowie die in der Übung behandelten Teile der Syntax und Semantik der klassischen Prädikatenlogik.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA M 3.2, HPS (neu): M1.1, M1.3

Letzte Änderung: Mo 20.03.2017 15:23