Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

180119 SE Nationalismus (2019S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 14.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Donnerstag 21.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Donnerstag 28.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Donnerstag 04.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Donnerstag 11.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Donnerstag 02.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Donnerstag 09.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Donnerstag 23.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Donnerstag 06.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Donnerstag 13.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Donnerstag 27.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 2G, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/2.Stock, 1010 Wien
Donnerstag 27.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

"Nationalismus" - scheinbar eine Wortschöpfung Johann Gottfried Herders - ist ein vielfältiges Phänomen. Von der mehr oder weniger affektiven Orientierung an einer besonderen, kulturell geformten kollektiven Identität über das Bestreben nach Selbstbestimmung einer als "Nation" begriffenen Gruppe bis hin zum in der Politischen Philosophie fast fraglos hingenommenen nationalstaatlichen Bezugsrahmen politischer Legitimität berührt das Thema eine Vielzahl von Fragestellungen.
Dieser Kurs geht einigen dieser Fragen anhand klassicher und aktueller Texte (größtenteils in Englischer Sprache) nach.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Aktive Teilnahme (15%)
- Diskussionsinputs (1 Seite) zu 6 Sitzungen (35%)
- Moderation der Diskussion einer Sitzung (15%)
- Abschlussarbeit (6-8 Seiten) 35%

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- Aktive Teilnahme (15%)
- Diskussionsinputs (1 Seite) zu 6 Sitzungen (35%)
- Moderation der Diskussion einer Sitzung (15%)
- Abschlussarbeit (6-8 Seiten) 35%

Prüfungsstoff

Textgrundlage

Literatur

Wird in der ersten Sitzung bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:36