Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

180133 SE Fachdidaktik Ethik (2013W)

Was soll ich tun?

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 11.10. 09:00 - 11:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Freitag 18.10. 09:00 - 11:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Freitag 25.10. 09:00 - 11:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Freitag 08.11. 09:00 - 11:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Freitag 15.11. 09:00 - 11:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Freitag 22.11. 09:00 - 11:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Freitag 29.11. 09:00 - 11:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Freitag 06.12. 09:00 - 11:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Freitag 13.12. 09:00 - 11:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Freitag 10.01. 09:00 - 11:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Freitag 17.01. 09:00 - 11:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Freitag 24.01. 09:00 - 11:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Freitag 31.01. 09:00 - 11:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die kantsche Frage nach dem rechten Handeln kann hier durchaus
zweideutig verstanden werden. Es gibt unzählige Herangehensweisen an
das Feld der praktischen Philosophie. Das Seminar will einige davon
genauer beleuchten und die TeilnehmerInnen einladen, zu experimentieren.
Ziele: Nach einigen kurzen grundlegenden Begriffsbestimmungen, wird auf aktuelle
Themen der Ethik und auf ausgewählte Autoren und Autorinnen
eingegangen. Diese werden zu Unterrichtsmaterialien verarbeitet.
Das Endprodukt soll eine Zeitschrift sein

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Kurzessays bzw. Artikel schreiben, Interviews, Fotoreportagen,...
Art der Leistungskontrolle: regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit und die
abgegebenen Schriftstücke

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Pauer-Studer, Herlinde: Einführung in die Ethik. Wien: Facultas 2003.
Fuchs, Michael (u. a.): Forschungsethik. Eine Einführung. Stuttgart: Metzler 2010
Pieper, Annemarie: Einführung in die Ethik. Tübingen: Francke 2003.
Pieper, A./Thurnherr U. (Hrsg.): Angewandte Ethik. Eine Einführung. München: Beck
1998.
weitere spezielle Literatur wird im Seminar bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PP 57.4.4

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:36