Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

180172 SE Fachdidaktik Philosophie (2017S)

Lesen in der Philosophie - Arbeiten an und mit philosophischen Texten

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

see above

Mittwoch 08.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 15.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 22.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 29.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 05.04. 18:30 - 20:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 26.04. 18:30 - 20:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 03.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 10.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 17.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 24.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 31.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 07.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 14.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 21.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 28.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Textimmanentes und hermeneutisches Lesen von philosophischen Texten; Wie können (philosophische) Texte sprachlich untersucht werden? Wie kann das richtige Lesen philosophischer Texte überprüft werden? Lesen philosophischer Texte als Basis konstruktiver und inhaltlich relevanter Diskussionen.
Verwenden von Originaltexten im Philosophie-Unterricht.
Überprüfen der Lesekompetenz philosophischer Texte.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Erarbeitung einer didaktischen Sequenz
Seminararbeit am Ende des Semesters

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheit
Regelmäßige Erarbeitung einer didaktischen Sequenz
Abgabe einer Seminararbeit am Ende des Semesters

Prüfungsstoff

Vortrag und Gruppenarbeit

Literatur

Textausschnitte aus den 4 Lehrplanhauptbereichen: Einführung in die Philosophie, Erkenntnistheorie, Ethik und philosophische Anthropologie.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MA Ethik M03.2 LV für M03
PP 57.4.2
UF PP 10 Pflichtmodul Fachdidaktik

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:36