Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

180187 SE Platon: Sophistes (2020W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 06.11. 08:00 - 14:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Freitag 04.12. 08:00 - 14:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Freitag 18.12. 08:00 - 14:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Freitag 15.01. 08:00 - 14:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalt
Die Lehrveranstaltung soll einen Überblick über die Lehrstücke und Argumentationsformen des komplizierten Gedankengebäudes eines der metaphysischen Grundlagenwerke der Tradition verschaffen.
Platons Sophistes ist eines der prinzipientheoretischen Hauptwerke Platons, immens sowohl von Einfluss als auch von immanenter Bedeutung her, Seinsfragen meisterhaft denkend.
Grundlegende Themen und Begriffe der ersten Philosophie werden entwickelt: Sein, Seinswahrheit, Eines und Vieles, Nichtsein, Nichts, Bewegung, Ruhe Einheit, Unterschied.

Ziele
Überblick über die Gedankenzusammenhänge des Platonischen Sophistes; Fähigkeit, Platon nachzudenken; Fähigkeit, grundlegende metaphysische Optionen einzuordnen; Fähigkeit, metaphysisch zu denken, entwickeln.

Methoden
Gemeinsame Textlektüre und -interpretation. Einleitung durch den Lehrveranstaltungsleiter. Traditionelle Seminarmethode.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheit im Seminar plus Seminararbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Text
Platon: Sophistes, in : Sämtliche Werke, 10 Bde., griech./dt., übers. F. Schleiermacher, F. Susemihl u.a., hrsg. K. Hülser, Frankfurt am Main u. Leipzig 1991, Bd. VII
Literatur
Heidegger, Martin: Platon: Sophistes (Wintersemester 1924/25), Gesamtausgabe Bd. 19, Frankfurt am Main 22018
Szlezák, Thomas A.: Platon lesen, Stuttgart 1993
Taylor, Alfred E.: Plato. The Man and his Work, London 41937

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: So 20.09.2020 18:48