Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

180250 SE Seminar für DiplomandInnen und DissertantInnen (2010W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 13.10. 18:00 - 21:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Mittwoch 20.10. 18:00 - 21:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Mittwoch 27.10. 18:00 - 21:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Mittwoch 03.11. 18:00 - 21:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Mittwoch 10.11. 18:00 - 21:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Mittwoch 17.11. 18:00 - 21:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Mittwoch 24.11. 18:00 - 21:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Mittwoch 01.12. 18:00 - 21:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Mittwoch 15.12. 18:00 - 21:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Mittwoch 12.01. 18:00 - 21:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Mittwoch 19.01. 18:00 - 21:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock
Mittwoch 26.01. 18:00 - 21:00 Hörsaal 3E NIG 3.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung dient der gemeinsamen Diskussion der von der LV-Leiterin betreuten Diplomarbeiten und Dissertationen im Bereich der Wissenschaftstheorie, Technikphilosophie und Kulturtheorie als politische Philosophie.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Präsentation der eigenen Arbeit; Lektüre und Diskussion der Arbeit anderer KandidatInnen; gemeinsames Studium von Grundlagentexten.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Dieses Seminar soll den Studierenden eine - über die Einzelbetreuung ihrer Arbeiten hinausgehende - Auseinandersetzung innerhalb einer engagierten und kritischen Gruppe bieten. Des weiteren steht Nachwuchsförderung in Form der Unterstützung bei Stipendien- und Projektanträgen am Programm.

Prüfungsstoff

Vorgestellt und diskutiert werden Konzepte, Forschungsmethoden und theoretische Grundlegungen der betreuten Arbeiten. Die TeilnehmerInnen können in diesem Seminar Neuanfänge ebenso wie einzelne Kapitel fortgeschrittener Arbeiten präsentieren und zur Diskussion stellen.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MA M 6

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:36