Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

180261 PS Experimente im Psychologieunterricht (2010W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Aktuelle Mitteilungen siehe auch Homepage der Fakultät für Psychologie (http://www.univie.ac.at/Psychologie/)

DO 14.10: 17.00 - 18.30
Do 11.11.: 17.00 - 20.00
Do 13.1., 20.1., 27.1.: 17.00 - 20.00

Alle Termine finden im HS 2H (NIG, 2. Stock) statt

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Vorbesprechung und Beginn (pünktlich):

Donnerstag, 14.10.: 17.00 - 18.30: Hs 2H
Donnerstag, 11.11.: 17.00 - 19.00: Hs 2H
Donnerstag, 13.1.: 17.00 - 20.00: Hs 2H
Donnerstag, 20.1.: 17.00 - 20.00: Hs 2H
Donnerstag, 27.1.: 17.00 - 20.00: Hs 2H

Beschränkte Teilnehmerzahl: max. 25

Inhalte: Möglichkeiten der Vermittlung bzw. Veranschaulichung des Psychologielehrstoffs durch Experimente und Demonstrationen. Ein Großteil der Pflicht-LVs laut Studienplan aus dem Teilbereich Psychologie sollte bereits absolviert worden sein.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Beurteilung erfolgt kumulativ über alle geforderten Einzel- und Gruppenleistungen in eLearning- und Präsenzeinheiten: Ausarbeiten von Arbeitsaufträgen, Einbringen in die via eLearning gestellten Aufgaben, Erarbeiten von Experimenten, Durchführen einer Unterrichtsdemonstration, aktive Teilnahme in Präsenzeinheiten.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Auseinandersetzung, Erarbeitung und Durchführung von möglichen Experimenten im Psychologieunterricht, sowie deren inhaltliche, fachliche und methodische Reflexion.

Prüfungsstoff

Präsente Einheiten mit Präsentationen und Diskussionen (50%) werden durch virtuelle Einheiten (50%) ergänzt, in denen verschiedene Aufgaben in Einzel- und Gruppenarbeit zu erledigen sind.

Literatur

wird in der Vorbesprechung bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

§ 57.1.9

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:36