Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

180279 PS Psychologische Untersuchungsmethoden (2010W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Infos zu dieser Lehrveranstaltung (z.B. die genauen Termine) finden Sie auch unter http://epsy15.psy.univie.ac.at/Lehre/WS2010-2011/PP-57-1-10.htm.
Ort: HS F (Psychologicum, Liebiggasse 5/1);
Termine:
Di., 5. Oktober 2010, 8:30 - 10:15 Uhr (Vorbesprechung)
Di., 9. November 2010, 8:30 - 12:00 Uhr,
Di., 23. November 2010, 8:30 - 12:00 Uhr,
Di., 30. November 2010, 8:30 - 12:00 Uhr,
Di., 14. Dezember 2010, 8:30 - 12:00 Uhr;
Di., 18. Jänner 2011, 8:30 - 12:00 Uhr;

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Theoretisches Basiswissen, vor allem zur Intelligenz- und Persönlichkeitspsychologie; Grundfertigkeiten empirisch psychologischen Untersuchens (etwa zur Planung, Durchführung, Auswertung und Interpretation psychologischer Untersuchungen) usw.
aus inhaltlichen Gründen wird dringend empfohlen, dieses Proseminar erst im zweiten Studienabschnitt zu besuchen;

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Referat (inkl. Handout), kurzer schriftlicher Bericht - insbesondere auch die Befolgung der für die Psychologie geltenden formalen Richtlinien zur Manuskriptgestaltung, Engagement in Arbeitsgruppen und Beteiligung an Diskussionen während des Proseminars, Beteiligung am online-Diskussionsforum; fundierte individuelle Stellungnahmen zu den im PS behandelten Themen;
spätester Abgabetermin: 18.1.2011

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vertiefendes Verständnis für die Grundlagen psychologischer Untersuchungsmethoden und entsprechende Aufarbeitung - unter Berücksichtigung der Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens (z.B. Umsetzung der Richtlinien zur Manuskriptgestaltung der Deutschen Gesellschaft für Psychologie DGPs);

Prüfungsstoff

Vortrag; aktive Mitgestaltung der Studierenden, etwa in Form von Referaten, der exemplarischen Vorgabe psychologischer Tests, der Durchführung kleinerer Experimente in der LV u. Ä.

Literatur

Amelang, M. & Bartussek, D. (2001). Differentielle Psychologie und Persönlichkeitsforschung (5., aktualisierte und erw. Aufl.). Stuttgart: Kohlhammer.
Amelang, M., Bartussek, D., Stemmler, G. & Hagemann, D. (2006). Differentielle Psychologie und Persönlichkeitsforschung (6., vollständig überarbeitete Aufl.). Stuttgart: Kohlhammer.
Asendorpf, J. (2004). Psychologie der Persönlichkeit (3., überarb. und aktualisierte Aufl.). Berlin: Springer.
Bortz, J. & Döring, N. (2006). Forschungsmethoden und Evaluation für Human- und Sozialwissenschaftler (4. Aufl.). Heidelberg: Springer.
Bühl, A. (2009). PASW 18. Einführung in die moderne Datenanalyse (12., aktualisierte Aufl.). München: Pearson Studium.
Bühl, A. & Zöfel, P. (2005). SPSS 12: Einführung in die moderne Datenanalyse unter Windows. München: Pearson Studium.
Bühner, M. (2011). Einführung in die Fragebogenkonstruktion (3. aktualisierte und erweiterte Aufl.). München: Pearson Studium.
Bühner, M. & Ziegler, M. (2009). Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler. München: Pearson Studium.
Friedman, H. S. & Schustack, M. W. (2004). Persönlichkeitspsychologie und Differentielle Psychologie (2. aktualisierte Aufl.). München: Pearson Studium.
Hager, W., Spies, K. & Heise, E. (2001). Versuchsdurchführung und Versuchsbericht. Ein Leitfaden (2., überarb. und erweiterte Aufl.). Göttingen: Hogrefe.
Hussy, W. & Jain, A. (2002). Experimentelle Hypothesenprüfung in der Psychologie. Göttingen: Hogrefe.
Kubinger, K. D. (1996). Einführung in die Psychologische Diagnostik (2., korrigierte Aufl.). Weinheim: PVU.
Kubinger, K. D. (2006). Psychologische Diagnostik Theorie und Praxis psychologischen Diagnostizierens. Göttingen: Hogrefe.
Rasch, D. & Kubinger, K. D. (2006). Statistik für das Psychologiestudium. Heidelberg: Elsevier.
Sarris, V. & Reiß, S. (2005). Kurzer Leitfaden der Experimentalpsychologie. München: Pearson Studium.
Sedlmeier, P. & Renkewitz, F. (2008). Forschungsmethoden und Statistik in der Psychologie. München: Pearson Studium.
Tücke, M. (2003). Grundlagen der Psychologie für (zukünftige) Lehrer. Münster: LIT.
Weber, H. & Rammsayer, T. (2005) . Handbuch der Persönlichkeitspsychologie und Differentiellen Psychologie. Göttingen: Hogrefe.
Woolfolk, A. (2008). Pädagogische Psychologie (10. Aufl.). München: Pearson Studium. (Original erschienen 2007: Educational psychology)
Zimbardo, P. G. & Gerrig, R. J. (2008). Psychologie (18., aktualisierte Auflage). München: Pearson Studium. (Original erschienen 2007: Psychology and life)
Zöfel, P. (2003). Statistik für Psychologen. Im Klartext. München: Pearson Studium.
u.a.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PP § 57.1.10

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:36