Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

180442 VO-L Metaphysik und Ontologie (2008S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 06.03. 08:00 - 10:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 13.03. 08:00 - 10:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 03.04. 08:00 - 10:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 10.04. 08:00 - 10:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 17.04. 08:00 - 10:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 24.04. 08:00 - 10:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 08.05. 08:00 - 10:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 15.05. 08:00 - 10:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 29.05. 08:00 - 10:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 05.06. 08:00 - 10:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 12.06. 08:00 - 10:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 19.06. 08:00 - 10:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 26.06. 08:00 - 10:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Klassische Metaphysik als Onto-Theologie, Stationen des geschichtlichen Wandels der meta-physischen Fragestellung, Differenz von Sein und Seiendem, Problematik der Wesensmeta-physik, Destruktion des traditionellen ontologischen Seinsverständnisses, Bezüge von Sein - Denken, Sein - Erscheinen, Sein - Werden. Metaphysikkritik.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Pflichtlektüre (= Prüfungsstoff!):
Platon, Politeia VI, 15 - VII, 18 (Sonnengleichnis, Liniengleichnis, Höhlengleichnis)

Kant, I., Kritik der reinen Vernunft [Vorrede zur ersten und zweiten Auflage (Ausgabe A und B), Einleitung (nach B)]

Heidegger, M., Einführung in die Metaphysik, Erstes Kapitel (Die Grundfrage der Metaphy-sik) (Gesamtausgabe Bd. 40, S. 3 - 55).

Zeugniserwerb: mündliche Prüfung

Literaturangaben:
Coreth, E., Metaphysik, 3. Aufl. Innsbruck 1980.
Coreth, E., Grundriß der Metaphysik, Innsbruck 1994.
Heidegger, M., Einführung in die Metaphysik (Gesamtausgabe Bd. 40).
Honnefelder, L./Krieger, G. (Hg.), Philosophische Propädeutik Bd 3: Metaphysik und Onto-logie, Paderborn u.a. 2001 (UTB 2081).
Kaulbach, F., Einführung in die Metaphysik. 5. Aufl. WBG, Darmstadt 1991.
Rager, G./Quitterer, J./Runggaldier, E. (Hg.), Unser Selbst - Identität im Wandel der neurona-len Prozesse, Paderborn 2002.
Runggaldier, E./Kanzian, C., Grundprobleme der Analytischen Ontologie (UTB 2059).
Schmidinger, H., Metaphysik. Ein Grundkurs, 2. Aufl. Stuttgart 2006.
Weissmahr, B., Ontologie, Stuttgart 1985 (Urban TB 347).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

§ 4.1.2, BA M 5.2

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:36