Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

180494 VO Einführung in die Philosophy of Mind (2008S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie

Details

Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 04.03. 15:00 - 17:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 11.03. 15:00 - 17:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 01.04. 15:00 - 17:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 08.04. 15:00 - 17:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 15.04. 15:00 - 17:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 22.04. 15:00 - 17:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 29.04. 15:00 - 17:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 06.05. 15:00 - 17:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 20.05. 15:00 - 17:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 27.05. 15:00 - 17:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 03.06. 15:00 - 17:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 10.06. 15:00 - 17:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 17.06. 15:00 - 17:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 24.06. 15:00 - 17:00 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese Vorlesung bietet eine Einführung in die theoretischen und philosophischen Grundfragen der Cognitive Science. Im ersten Teil der Vorlesung wird eine ideengeschichtliche Anknüpfung der Cognitive Science an die ersten informationstheoretischen Konzepte früherer philosophischer und psychologischer Entwürfe vorgenommen. Dieser Teil dient zugleich als inhaltliche und begriffliche Hinführung zu den Themen, Fragen und Methoden der Cognitive Science. Im zweiten Teil werden ausgewählte Schwerpunkte kognitionswissenschaftlicher Debatten diskutiert und in den größeren Zusammenhang der zeitgenössischen philosophy of mind/theory of consciousness und neuerer Befunde der empirischen Verhaltenswissenschaften gestellt werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel der Vorlesung ist es, fundierte Kenntnis über Wesen, Methoden und Programm vor allem des theoretisch-philosophischen Zweigs der Cognitive Science zu vermitteln. Dabei liegen die Schwerpunkte u.a. auf den aus der Philosophie entwickelten Forschungsmethoden und Erkenntniswerkzeugen (Phänomenologie, Epistemologie, Erklärungstheorie, Logik und Metatheorien) und ihrer Anwendung auf die Cognitive Science. Die Vorlesung richtet sich an alle Hörer, insbesondere an PhilosophInnen und die HörerInnen des Middle European Interdisciplinary Master Programme in Cognitive Science. Als solche ist sie einführend gestaltet; besondere Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt, Interesse am Thema ist aber erwünscht.

Prüfungsstoff

Frontalunterricht (ca. 1.5h) und Diskussion (ca. 0.5h) je Vorlesung. Diskussionsboard (online).

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

§ 4.1.2, BA M 9, PP § 57.3.4

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:36