Universität Wien FIND

190009 SE BM 9 Forschung im Feld (EW+IP+MP) (2022W)

Medienpädagogik, Inklusive Pädagogik oder Erwachsenen- und Weiterbildung unter Berücksichtigung von Diversität und sozialer Ungleichheit in der Forschung

10.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 19 - Bildungswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 07.10. 09:45 - 13:00 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Freitag 21.10. 09:45 - 13:00 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Freitag 04.11. 09:45 - 13:00 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Freitag 18.11. 09:45 - 13:00 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Freitag 02.12. 09:45 - 13:00 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Freitag 16.12. 09:45 - 13:00 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Freitag 13.01. 09:45 - 13:00 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Freitag 27.01. 09:45 - 13:00 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel ist es, dass Studierende ihre Passion für ihr eigenes Erkenntnissinteresse und den dazu passenden Gegenstandbereich sowie Problem- und Fragestellung herausarbeiten und nach den Regeln der Forschungskunst sowie je nach Möglichkeiten im Praktikum methodisch planen und durchführen.
Studierenden
- können ihr persönliches und wissenschaftliches Erkenntnisinteresses herausarbeiten
- können dazu passende Problem- und Fragestellungen entwickeln
- wissen um den Zusammenhang zwischen theoriegeleitender Argumentation und empirischer Forschung und können dieses in ihrer Arbeit zeigen.

Inhaltlich dürfen Studierende ihre Problem- und Fragestellung in Abstimmung mit den Praktikumsorganisationen wählen. In den Themenbereichen Medienpädagogik, Inklusion und Berufs- und Erwachsenenbildung unter Berücksichtigung von Diversität und sozialer Ungleichheit in der Forschung kann die LV-Leitung fachlich beraten und unterstützen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Leistungskontrolle erfolgt anhand eines Forschungstagebuchs und eines Abschlussberichts.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung:
- Dokumentation der Forschung in einem Forschungstagebuch
- Abschlussbericht
Beurteilungsmaßstab:
- Forschungstagebuch: 50 Punkte
- Abschlussbericht: 50 Punkte
Für eine positive Beurteilung der Lehrveranstaltung sind 50 Punkte erforderlich.
1 (sehr gut) 80-100 Punkte
2 (gut) 70-79 Punkte
3 (befriedigend) 60-69 Punkte
4 (genügend) 50-59 Punkte
5 (nicht genügend) 0-49 Punkte
Zur Sicherung der guten wissenschaftlichen Praxis können Studierende zu einem notenrelevanten Gespräch nach Abgabe der Seminararbeit eingeladen werden, welches positiv zu absolvieren ist. Im Falle eines Plagiats einer Teilleistung zählt das ganze Seminar als plagiiert.

Prüfungsstoff

Literatur

Barberi, A., & Schmoelz, A. (2017). Medientheorien. In B. Schorb, A. Hartung-Griemberg, & C. Dallmann (Hrsg.), Grundbegriffe Medienpädagogik (S. 312-319). kopaed.

Koenig, O., & Schmoelz, A. (2019). Partizipative Forschung mit Medien. In I. Bosse, R. Schluchter, & I. Zorn (Hrsg.), Inklusion und Medienbildung (S. 350-359). Beltz.

Schmoelz, A. (2020). Die Conditio Humana im digitalen Zeitalter. Zur Grundlegung des Digitalen Humanismus und des Wiener Manifests. MedienPädagogik. Zeitschrift für Theorie und Praxis der Medienbildung, 20, 208-234. https://doi.org/10.21240/mpaed/00/2020.11.13.X

Schmoelz, A. (2018). Enabling co-creativity through digital storytelling in education. Thinking Skills and Creativity, 28, 1-13. https://doi.org/10.1016/j.tsc.2018.02.002

Schmölz, A., Kremsner, G., Proyer, M., Pfeiffer, D., Moehlen, L., Karpouzis, K., & Yannakakis, G. (2017). Inklusiver Unterricht mit Digitalen Spielen. Medienimpulse. Beiträge zur Medienpädagogik, 2017(2), 1-15.

Schmölz, A., & Koenig, O. (2016). Spuren einer inklusiven Medienpädagogik? merz - medien + erziehung, 60(3), 31-34.

Zusätzliche Literatur wird je nach Themenwahl der Studierenden in der LV bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BM 9 FoFe (EW+IP+MP)

Letzte Änderung: Di 22.11.2022 09:28