Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

190019 VO+UE BM 7a Philosophische Methoden in der Bildungswissenschaft - Teil 1 (2017S)

Hermeneutik - Die Methode der Geisteswissenschaft in der Pädagogik

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 19 - Bildungswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Die VÜ wird durch Tutorien begleitet und unterstützt. Bitte nutzen Sie die angebotenen Tutorien, um sich mit dem Stoff intensiv auseinanderzusetzen. Darüber hinaus sind selbständige Arbeitsgruppen zum Gegenstand der VÜ ausdrücklich erwünscht und werden von den TutorInnen ggf. unterstützt.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 396 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 07.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Dienstag 14.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Dienstag 21.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Dienstag 28.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Dienstag 04.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Dienstag 25.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Dienstag 02.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Dienstag 09.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Dienstag 16.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Dienstag 23.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Dienstag 30.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Dienstag 13.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Dienstag 20.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Dienstag 27.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung macht mit der Frage vertraut, weshalb Verstehen und die Lehre vom Verstehen, die Hermeneutik, eine Voraussetzung für die Pädagogik in Theorie und Praxis ist. Es werden verschiedene hermeneutische Modelle kennengelernt und ausprobiert. Ihre jeweiligen Leistungsfähigkeiten werden diskutiert und erprobt. In einem Exkurs wird die Textkritik kennengelernt. Auch Alternativen zur Hermeneutik werden erörtert und in Grundzügen vermittelt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Im Laufe der VÜ finden 4 Leistungskontrollen statt. Die erste ist eine Hausaufgabe, die über moodle zu erledigen ist (2 Punkte). Die zweite ist eine MC-Aufgabe für die ca. eine Woche Zeit ist und die über moodle abzuliefern ist (10 Punkte). Die dritte besteht aus zwei halboffenen Fragen, von denen eine auszuwählen und zu bearbeiten ist (wird über moodle eingereicht 18 P). Die vierte ist die Abschlussklausur, die in der letzten Lehrveranstaltung als MC-Klausur geschrieben wird (20 Punkte). Die schriftlichen Unterlagen können verwendet werden, elektronische Geräte (z.B. Tablet, Laptop, Mobiltelefon etc.) sind nicht zugelassen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

ab 50% 4
ab 63% 3
ab 75% 2
ab 87% 1

Prüfungsstoff

Die Texte, die der VÜ zu Grunde liegen und weitere Fragen zum Gegenstand der VÜ.

Literatur

Grundlagentexte zur Hermeneutik, Textkritik und Phänomenologie (werden über moodle zur Verfügung gestellt).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BM 7a

Letzte Änderung: Fr 27.11.2020 00:19