Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

190053 PS BM 6 Individuum und Entwicklung (2017S)

Neuropädagogische Perspektiven auf Bildungs- und Entwicklungsprozesse

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 19 - Bildungswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Die SPL empfiehlt als Grundlage für den Besuch von weiteren Proseminaren den erfolgreichen Abschluss des Bm1-Proseminars.
Die in Bm1 erworbenen Kompetenzen werden in den nachfolgenden Proseminaren vorausgesetzt.

An/Abmeldung

Details

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Anwesenheit beim ersten Termin ist unbedingt erforderlich!

Mittwoch 01.03. 16:45 - 18:15 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 08.03. 16:45 - 18:15 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 15.03. 16:45 - 18:15 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 22.03. 16:45 - 18:15 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 29.03. 16:45 - 18:15 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 05.04. 16:45 - 18:15 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 26.04. 16:45 - 18:15 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 03.05. 16:45 - 18:15 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 10.05. 16:45 - 18:15 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 17.05. 16:45 - 18:15 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 24.05. 16:45 - 18:15 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 31.05. 16:45 - 18:15 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 07.06. 16:45 - 18:15 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 14.06. 16:45 - 18:15 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 21.06. 16:45 - 18:15 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 28.06. 16:45 - 18:15 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die neuro- und kognitionswissenschaftlichen Erkenntnisse der letzten Jahr decken sich nicht nur größtenteils mit psychologisch-pädagogischen Grundannahmen, sondern eröffnen darüber hinaus neue Perspektiven im Kontext pädagogisch-anthropologischer und entwicklungstheoretischer Fragestellungen: Entwicklungs- und Bildungsprozesse werden in diesem Proseminar an der Schnittstelle von Bildungswissenschaft und Neurowissenschaft anhand ausgewählter Literatur und entsprechenden Fallbeispielen untersucht und kritisch diskutiert. Informationen zum genauen Ablauf und Aufbau der LV, zur Art der Leistungskontrolle sowie zur gemeinsamen Lektüre werden in der ersten Einheit bekannt gegeben.

Im Sommersemester wird ein besonderer Schwerpunkt auf Emotion gelegt!

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Kontinuierliche Anwesenheit und aktive Mitarbeit, Schriftliche Textvorbereitungen, Kurzreferat in Gruppen, Textreview, Exposé sowie eine Proseminararbeit.

"Die größte Herausforderung der Neurowissenschaften besteht darin, zu verstehen, wie das Gehirn die bemerkenswerte Individualität hervorbringt, die für menschliches Verhalten typisch ist ...was uns Menschen zu dem macht, was wir sind." Eric R. Kandel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Neben der Auseinandersetzung mit aktuellen, neuropädagogischen Wissensbeständen, sollen die Studierenden, anhand von ausgewählten Themen, Entwicklungsverläufe über die Lebensspanne im Kontext neuro- und kognitionswissenschaftlicher Erkenntnisse verstehen und diskutieren lernen. Darüber hinaus sollen entwicklungstheoretische Grundannahmen im Hinblick auf deren pädagogische Relevanz thematisiert werden, um ein differenziertes Verständnis von Individuum und Entwicklung zu gewährleisten.

Prüfungsstoff

Lektüre, Reflexion, Präsentation, Diskussion (siehe Art der Leistungskontrolle).

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BM 6

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:36