Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

190066 SE MC Modul 3a: Bildungspolitisches Thema (2010W)

Gemeinsame Schule der 10-14-jährigen?

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 19 - Bildungswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Nur für Studierende des Modellcurriculums!
MI 03.11.2010, 09.00-12:00 Uhr Ort: Beobachtungsraum Sensengasse 3a 2.OG und 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr Kleiner Festsaal der Universität Wien, Dr.-Karl-Lueger-Ring 1, A-1010 Wien

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 06.10. 09:00 - 10:00 Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG
Mittwoch 20.10. 09:00 - 13:15 Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG
Mittwoch 27.10. 09:00 - 13:15 Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG
Mittwoch 03.11. 09:00 - 13:15 Beratungseinheit Sensengasse 3a 2.OG
Mittwoch 17.11. 09:00 - 13:15 Beratungseinheit Sensengasse 3a 2.OG
Dienstag 30.11. 09:00 - 11:00 Beratungseinheit Sensengasse 3a 2.OG
Mittwoch 01.12. 09:00 - 13:15 Beratungseinheit Sensengasse 3a 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalte: Ausgehend von einer systematischen Auseinandersetzung mit der Thematik "Gemeinsame Schule der 10 bis 14-jährigen?" soll diese einen Lernprozess initiieren, der eine kritisch Haltung gegenüber Bildungspolitik, aber auch einen forschenden Zugang zum späteren Praxisfeld ermöglicht.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Lehrveranstaltung ist prüfungsimmanent. Zeugnis wird erteilt aufgrund, regelmäßiger Anwesenheit, Lektüre der zur Diskussion gestellten Texte, mündliche und schriftliche Beiträge sowie aktive Beteiligung an den Diskussionen im Seminar.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziele: Die Bearbeitung des Themas "Gemeinsame Schule der 10 bis 14-jährigen?" soll einen
vertiefenden Blick auf aktuelle bildungspolitische Fragestellungen bieten.
Konkrete Zielsetzungen des Seminars sind:
- Sensibilisierung für eine aktuelle Thematik in der Schulpädagogik
- Auseinandersetzung mit einem bildungspolitischen Thema zur Erweiterung der Forschungskompetenz
- Unterscheidung zwischen Alltagsdiskurs und dem wissenschaftlichen Behaupten und Begründen
- Auf der Grundlage von Analysen und Diskursen selbständig einen bildungspolitischen Aspekt untersuchen und die Ergebnisse vorstellen.
Die Anwesenheit beim ersten Termin ist unerlässlich, über weitere formale Bedingungen, die über Teilnahme und positive Absolvierung der LV entscheiden, informiert Sie die Lehrveranstaltungsleitung in der ersten Einheit.

Prüfungsstoff


Methoden: Methodisch ist diese Lehrveranstaltung ein Blended-Learning Szenario und wird gekennzeichnet durch Vortrag, Kleingruppenarbeit und Einzelarbeit. Ebenso sollen hermeneutische Methoden, wie die Lektüre und Analyse von Fachliteratur und wissenschaftliche Diskussionen dazu dienen, bildungspolitische Haltungen zu reflektieren und zu begründen, sowie die eigene Handlungsfähigkeit stärken.

Literatur


Seel, Helmut / Scheipl, Josef (2004): Das österreichische Bildungswesen am Übergang ins 21. Jahrhundert
Bönsch, Manfred (2006) Gesamtschule - die Schule der Zukunft mit historischem Hintergrund
Herrlitz, Hans-Georg (2003) Die Gesamtschule. Geschichte, internationale Vergleiche, pädagogische Konzepte und politische Perspektiven
Weitere Lesetexte werden gemeinsam vereinbart.


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:37