Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

190080 PS BM 14 Modelle und Methoden international vergleichender Schul- und Bildungsforschung (2017S)

Schule - Schulreform - Evaluation

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 19 - Bildungswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Die SPL empfiehlt als Grundlage für den Besuch von weiteren Proseminaren den erfolgreichen Abschluss des Bm1-Proseminars.
Die in Bm1 erworbenen Kompetenzen werden in den nachfolgenden Proseminaren vorausgesetzt.

An/Abmeldung

Details

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 07.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Dienstag 14.03. 13:15 - 16:30 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Dienstag 28.03. 13:15 - 16:30 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Dienstag 25.04. 13:15 - 16:30 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Dienstag 09.05. 13:15 - 16:30 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Dienstag 23.05. 13:15 - 16:30 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Dienstag 20.06. 13:15 - 16:30 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: Auseinandersetzung mit grundlegenden Theorien und Modellen der Schul- und Bildungsforschung, deren Anwendungsmöglichkeiten und -grenzen im internationalen Vergleich sowie dazugehörige Ergebnisse und Richtungen der komparativen Forschung; Auseinandersetzung mit den Bereichen "Schultheorie" (Auseinandersetzung mit einzelnen Schultheorie(n)), "Schulreform" (auch am konkreten Beispiel der Einführung der Neuen Mittelschule in Österreich) sowie "Evaluation";
Inhalte: Schule betrachten von der Makro- bis zur Mikroebene (Auseinandersetzung mit Schultheorie(n)); Schulreform (Auseinandersetzung mit der Einführung der Neuen Mittelschule); Evaluation (Schule in Zeiten des Accountability Movements);
Methoden: Vorträge seitens der LV Leitung; Diskussionen; Referate; Gruppenarbeiten

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheitspflicht (mind. 70% in den Präsenzeinheiten); Kontinuierliche Mitarbeit in den Seminareinheiten; Referat; 2 kleinere Teilleistungen (schriftliche Abgaben auf Moodle); Abfassung einer PS-Arbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Zusammensetzung der Note: Referat; 2 kleinere Teilleistungen (schriftliche Abgaben auf Moodle); Abfassung einer PS Arbeit; ACHTUNG: um einen positiven Abschluss des Seminars gewährleisten zu können, muss die PS Arbeit postiv beurteilt werden.

Zur Sicherung der guten wissenschaftlichen Praxis kann die Lehrveranstaltungsleitung eine mündliche Reflexion der abgegebenen Seminararbeit vorsehen, die erfolgreich zu absolvieren ist.

Prüfungsstoff

Literatur

Die Literatur wird auf der Lernplattform Moodle (zu Beginn des Semesters) bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BM 14

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:37