Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

190114 SE BM 25 Bachelorarbeit II (2017S)

Anthropologische Grundfragen der Pädagogik - Was ist der Mensch?

10.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 19 - Bildungswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 07.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Dienstag 14.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Dienstag 21.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Dienstag 28.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Dienstag 04.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Dienstag 25.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Dienstag 02.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Dienstag 09.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Dienstag 16.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Dienstag 23.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Dienstag 30.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Dienstag 13.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Dienstag 20.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Dienstag 27.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel der Lehrveranstaltung ist es, Studierenden einen Raum zu schaffen, in dem sie das Thema ihrer Bachelorarbeit finden, deren Fragestellung konkretisieren, den Fortschritt ihrer Ausarbeitung dokumentieren und die Arbeit abschließen können.
Inhaltlich soll in der LV gezeigt werden, dass ein die Pädagogik fundiertes Menschenbild weder im Anschluß an ein beliebiges (Relativismus) noch im Anschluß an ein inhaltlich bestimmtes Bild des Menschen (Dogmatismus), sondern alternativ dazu nur in einem aufgeklärten Menschenbild, dessen Fundamente die Idee der Freiheit und die Würde des Menschen sind, gefunden werden kann, was vor allem durch den Blick auf naturalistische, biologistische und ultilitaristische Verkürzungen des Begriffs des Menschen in ihren Voraussetzungen und Konsequenzen für bildungswissenschaftliches Denken sichtbar gemacht werden kann. Dies soll methodisch über eine hermeneutisch-sprachkritische Erschließung der jeweiligen Primär- und Sekundärliteratur erfolgen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Kontinuierliche Anwesenheit und Mitarbeit im Seminar: Lesen ausgewählter Texte zu verschiedenen Aspekten des anthropologisch-pädagogischen Problemfeldes, Teilnahme an
der Diskussion; Ausarbeitung und Vorstellung eines Exposes der Bachelorarbeit: Diskussion von Themenstellung und Forschungsfrage, Dokumentation des Ausarbeitungsfortschrittes in der Form von Kurzreferaten.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für einen positiven Abschluß des Seminars ist die positive Beurteilung der Bachelorarbeit Voraussetzung.
Beurteilt werden: die Einhaltung formaler Kriterien für die Erstellung wissenschaftlicher Texte, die Eigenständigkeit der Forschungsfrage, Sorgfalt der Ausarbeitung (Zitation etc.), Klarheit der sprachlichen Darstellung und Nachvollziehbarkeit der Argumentation.
Eine negative Beurteilung der Bachelorarbeit zieht eine negative Gesamtnote nach sich.

Prüfungsstoff

Literatur

Wird in der Lehrveranstaltung genannt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BM 25

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:37