Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

190124 PS BM 4 Bildungswissenschaftliches Arbeiten zu einem exemplarischen Thema (AHP) (2018W)

Bildung, Kultur und nationale Identität(en). Die Rückkehr der Geschichte?

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 19 - Bildungswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 10.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 17.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 24.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 31.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 07.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 14.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 21.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 28.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 05.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 12.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 09.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 16.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 23.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 30.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In diesem Seminar sollen zwei konkrete Ziele verfolgt werden. Einerseits wird ein Einblick in zentrale Konzepte und Theorien von Nation und Nationalismus im Bereich der Bildung und Bildungsgeschichte gegeben. Andererseits soll eine Einführung in die wichtigsten Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens erfolgen, wie beispielsweise das Anfertigen einer Bibliographie, Literaturrecherche, akademisches Schreiben, Plagiate, Zitieren, Fußnoten, etc.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Kurze praktische (Haus)übungen während des Semersters (25% der Gesamtnote)
- Vorbereitung und Kurzpräsentation eines Gruppenreferates im Plenum (25% der Gesamtnote)
- Proseminararbeit von max 7 Seiten (50% der Gesamtnote)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- Aktive Mitarbeit und regelmässige Anwesenheit (nur zweimaliges Fehlen wird entschuldigt)
- Selbstständige Lektüre der Texte (siehe auf Moodle)
- Teilnahme an der ersten Seminarsitzung und an der Bibliotheksführung sowie der Rechercheschulung verpflichtend!

Alle Studierenden müssen eine Bibliotheksführung und eine Rechercheschulung absolvieren.

Link für die Führungen:
http://bibliothek.univie.ac.at/fb-bsvl/fuhrungen_fur_studierende_2.html

Link für die Schulungen:
http://bibliothek.univie.ac.at/fb-bsvl/schulungen_fur_studierend.html
(Bitte unbedingt Laptops o.ä. zu den Schulungen mitnehmen.)

Prüfungsstoff

Die Abschlussarbeit wird im Rahmen des Seminars im Detail dargestellt. Das Lernmaterial befindet sich auf Moodle.
Please also note that, while discussions and presentations can be in German, the major part of the readings for the seminar will be in English.

Literatur

ANDERSON, Benedict (1991). Imagined Communities: Reflections on the Origin and Spread of Nationalism. New York: Verso.
BILLIG, Michael (1995). Banal nationalism. Thousand Oaks, California: Sage Publicatiosn Ltd.
Becker, Helmut/Kluchert, Gerhard (1993). Die Bildung der Nation. Schule, Gesellschaft und Politik vom Kaiserreich zur Weimarer Republik. Stuttgart: Klett-Cotta.
BURKE, Peter (2009). Cultural Hybridity. Cambridge: Polity.
BURKE, Peter/ STETS Jan E. (2009). Identity Theory. Oxford: Oxford University Press.
CARRETERO, Mario/ASENSIO, Mikel/RODRIGUEZ-MONEO Maria (eds.) (2012). History Education and the Construction of National Identities. Charlotte: Information Age Publishing.
CLIFFORD Geertz (1997). Routes. Travel and Translation the Late Twentieth Century, Cambridge: Harvard University Press.
ESPAGNE, Michel (2013). La notion de transfert culturel. Revue Sciences/Lettres [online], 1, 19.
FONTAINE, Alexandre (2015). Aux heures suisses de l’école républicaine. Un siècle de transferts culturels et de déclinaisons pédagogiques dans l’espace franco-romand. Paris: Éditions Demopolis.
FONTAINE, Alexandre/MASONI, Giorgia (2016). Circolazioni transnazionali di letture morali nell’Europa del secolo lungo. Una storia di transferts culturali. Annali di Storia dell’educazione e delle istituzioni scolastiche, 23, 2239.
GELLNER, Ernest (1983). Nations and Nationalism. Oxford: Basil Blackwell.
GRUZINSKI, Serge (2002): The Mestizo Mind: The Intellectual Dynamics of Colonization and Globalization. London: Routledge.
HANNERZ, Ulf (1996). Transnational Connections. Culture, People, Places. London: Routledge.
HOBSBAWN, Eric/RANGER Terence (1983). The Invention of Tradition. Cambridge: Cambridge University Press.
HOBSBAWN, Eric (1991). Nations and Nationalism Since 1780: Programme, Myth, Reality. Cambridge: Cambridge University Press.
HAZONY, Yoram (2018). The Virtue of Nationalism. New York: Basic Books.
LAPLANTINE, François (2015). Je, nous et les autres. Paris: Le Pommier.
MAALOUF, Amin (2012): In the Name of Identity. Violence and the need to belong. New York: Arcade Publishing.
MIDDELL, Matthias (eds.) (2013). Cultural Transfers, Encounters and Connections in the Global 18th Century. Leipzig: Leipziger Universitätsverlag.
Popkewitz, Thomas, Franklin, Barry M., & Pereyra, Miguel (eds.) (2001). Cultural history and education: Critical essays on knowledge and schooling. New York: Routledge.
Priem, Karin/te Heesen, Kerstin (eds.) (2016). On display: Visual politics, material culture, and education. Münster: Waxmann.
STEINER-KHAMSI, Gita, WALDOW, Florian (eds.) (2012). Policy Borrowing and Lending in Education. London & New York: Routledge.
THIESSE, Anne-Marie (1999). La création des identités nationales. Europe XVIIIe-XIXe siècle. Paris: Seuil.
Tröhler, Daniel (2017). Tracking the Educationalization of the World: Prospects for an Emancipated History of Education, Pedagogika, 67(3), 211226.
Tröhler, Daniel (2018). Internationale Provokationen an nationale Denkstile in der Erziehungswissenschaft: Perspektiven Allgemeiner Pädagogik. International Journal for the Historiography of Education, 2, 173189.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BM 4 PS (AHP) + BM 1 PS (2011)

Letzte Änderung: Di 19.02.2019 14:48