Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

190136 SE M17a Begleitseminar (2019W)

Masterarbeiten im Bereich Heilpädagogik und Inklusive Pädagogik

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 19 - Bildungswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 09.10. 09:00 - 10:30 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Mittwoch 16.10. 09:00 - 10:30 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Mittwoch 30.10. 09:00 - 10:30 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Mittwoch 06.11. 09:00 - 10:30 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Mittwoch 13.11. 09:00 - 10:30 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Mittwoch 20.11. 09:00 - 10:30 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Mittwoch 27.11. 09:00 - 10:30 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Mittwoch 04.12. 09:00 - 10:30 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Mittwoch 11.12. 09:00 - 10:30 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Mittwoch 08.01. 09:00 - 10:30 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Mittwoch 15.01. 09:00 - 10:30 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG
Mittwoch 22.01. 09:00 - 10:30 Medien-und Methodenlabor Sensengasse 3a 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Rahmen des Begleitseminars sollen sich die Studierenden mit dem Thema ihrer eigenen Masterarbeit auseinander setzen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

-aktive Teilnahme an den LV-Terminen
-Bereitschaft, sich mit dem eigenen Thema der Masterarbeit in der Seminargruppe kritisch zu beschäftigen
-Aktive Teilnahme durch Gruppenarbeiten, Diskussionen, Reflexionen
-Präsentation des Konzepts (oder des aktuellen Standes) der eigenen Masterarbeit im Plenum
-Die Bewertung erfolgt nach den Beurteilungskriterien wissenschaftlicher Abschlussarbeiten.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

-Unterstützung bei der (Konzeptentwicklung) Masterarbeit.
-Lehrenden - und Peerfeedback.
-Präsentation des aktuellen Standes der Masterarbeit

Prüfungsstoff

Der Denk- und Schreibprozess der Masterarbeit wird über das gesamte Semester durch Feedbackschleifen unterstützt, insbesondere bei:
-der Wahl des Themas
-der Präzisierung der Fragestellung
-der Herstellung von Theoriebezügen
-der Auswahl passender Forschungsmethododologien und -methoden.

Literatur

Fasching, H. (Hrsg.). (2019). Beziehungen in pädagogischen Arbeitsfeldern und ihren Transitionen über die Lebensalter. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

M17a

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:21