Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

190168 SE MC Modul 1a: Interaktion und Dialog in sozialen Systemen (2010W)

Teambildung - gruppendynamisches Einführungsseminar

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 19 - Bildungswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Nur für Studierende des Modellcurriculums!

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 16.12. 15:00 - 17:00 (Großer Seminarraum, Garnisongasse 3/2. Stock, 1090 Wien)
Montag 20.12. 09:00 - 17:30 (Großer Seminarraum, Garnisongasse 3/2. Stock, 1090 Wien)
(Kleiner Seminarraum, Garnisongasse 3/2. Stock, 1090 Wien)
(Studierraum, Garnisongasse 3/2. Stock, 1090 Wien)
Dienstag 21.12. 09:00 - 17:30 (Großer Seminarraum, Garnisongasse 3/2. Stock, 1090 Wien)
(Kleiner Seminarraum, Garnisongasse 3/2. Stock, 1090 Wien)
(Studierraum, Garnisongasse 3/2. Stock, 1090 Wien)
Mittwoch 22.12. 09:00 - 17:30 (Großer Seminarraum, Garnisongasse 3/2. Stock, 1090 Wien)
(Kleiner Seminarraum, Garnisongasse 3/2. Stock, 1090 Wien)
(Studierraum, Garnisongasse 3/2. Stock, 1090 Wien)
Freitag 07.01. 09:00 - 12:30 (Großer Seminarraum, Garnisongasse 3/2. Stock, 1090 Wien)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In dieser Gruppe treffen Personen unterschiedlichen Geschlechts, verschiedener kultureller, sozialer und schulischer Vorerfahrungen in ähnlicher Form wie in einer Schulklasse aufeinander.

Mittels geeigneter Übungen soll die Selbst- und Fremdwahrnehmung in Bezug auf die eigene Person, den/die Anderen und die Gruppe als Ganzes sensibilisiert und in ihren Auswirkungen auf die Beziehungen der Gruppenmitglieder untereinander bezogen werden. Weiters sollen Rollen- und Konfliktmuster reflektiert und erweitert werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

durchgehende Anwesenheit und Mitarbeit
mündliche Leistungskontrolle über Theorieinhalte

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

In dieser Lehrveranstaltung stehen das Kennenlernen der Studierenden und die Bildung eines arbeitsfähigen Studierendenteams im Vordergrund. Die daraus entstehende Gruppendynamik soll den Einstieg ins Studium und das Lernen mit gegenseitiger Unterstützung erleichtern.

Prüfungsstoff

Angewandte Gruppendynamik
Gruppendynamische Tandem-T-Gruppen Einheiten
Interaktionsübungen mit Erfahrungsaustausch
Reflexions- und Intervisionsrunden
Theorieinputs
Audiovisuelle Medien

Literatur

Däumling, A.M., Fengler, J., Nellessen, L. & Svensson, A. (1974). Angewandte Gruppendynamik. Selbsterfahrung - Forschungsergebnisse - Trainingsmodelle. Stuttgart: Ernst Klett.

Fengler, J. (1996). Konkurrenz und Kooperation in Gruppe, Team und Partnerschaft. München: Pfeiffer.

Fengler, J. (1997). Prinzipien und Methoden der Teamarbeit und Teamsupervision. In: OSC Leske und Budrich, Opladen Heft 2, S. 119-136.

Klippert, H. (2009). Teamentwicklung im Klassenraum: Übungsbausteine für den Unterricht. Weinheim und Basel: Beltz.

Lehner, L., Sanz, A., & Trotz, R. (Hg.) (2009). Prozesse verstehen und gestalten. Zur Praxis von Gruppendynamik und Gruppenpsychotherapie. Wien: Krammer.

Majce-Egger, M. (Hg.): (1999). Gruppentherapie und Gruppendynamik - Dynamische Gruppenpsychotherapie. Theoretische Grundlagen, Entwicklungen und Methoden. Wien: Facultas.

Mutzeck, W., & Pallasch, W. (Hg.) (1983). Handbuch zum Lehrertraining. Konzepte und Erfahrungen. Weinheim und Basel: Beltz.

Rechtien, W. (2007). Angewandte Gruppendynamik: ein Lehrbuch für Studierende und Praktiker. Weinheim und Basel: Beltz Psychologie Verlags Union.

Rosenkranz, H. (2001). Von der Familie zur Gruppe zum Team. Familien- und gruppendynamische Modelle zur Teamentwicklung. Paderborn: Junfermann - Management..

Schwarz, G. (Hg.) (1974). Gruppendynamik für die Schule. Wien: Jugend & Volk

Schwarz, G., Heintel, P., Weyrer, M., & Stattler, H. (Hg.) (1993). Gruppendynamik: Geschichte und Zukunft. Wien: WUV-Universitätsverlag.

Schulz von Thun, F. (1993, 2011). Miteinander reden 1-3. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Sachbuch.

Stanford, G. (1995). Gruppenentwicklung im Klassenraum und anderswo: praktische Anleitungen für Lehrer und Erzieher. Hrsg., überarbeitet und kommentiert von Schreiner Günter. Aachen: Hahner Verl.

Wenzel H., Wesemann, M., & Bohnsack. F. (Hg.) (2010). Schulinterne Lehrerfortbildung. Ihr Beitrag zu schulischer Selbstentwicklung. Studien zur Schulpädagogik und Didaktik, Band 4. Weinheim und Basel: Reihe Pädagogik Beltz.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:37