Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

190219 SE M14 Bildung und Gender (2012W)

Heteronormativität - queer-/feministische Beiträge zur Bildungstheorie

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 19 - Bildungswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Die Rezeption queerfeministischer Theorie hat den Fragen nach Gender in der Bildungstheorie den jüngsten Theorieimpuls gegeben. Mit deren dekonstruktiven Zugriffen auf Subjekt und Geschlechtsidentität lässt sich auch Bildung neu bedenken. Einen interessanten Angelpunkt dabei bildet der von Judith Butler geprägte Begriff der Heteronormativität, der einen grundlegenden Zusammenhang zwischen ‚sex’, ‚gender’ und Begehren postuliert – also neben der diskursiven Produktion von Geschlechtsidentität auch die von sexueller Orientierung in die Dekonstruktion einbezieht. Was bedeutet das für einen Bildungsbegriff? Was ist dekonstuktive / queere / queerfeministische Bildung? Wie verhält sich eine solche im Vergleich zu kritischer Bildungstheorie oder feministischer Bildung?
Im Seminar werden wir das Konzept Heteronormativität und seine theoretischen Grundlagen sowie bildungstheoretische Implikationen erarbeiten, und es auch mit Kritik- und Ergänzungsperspektiven (Ökonomiekritik, Intersektionalität) konfrontieren.

Bereitschaft zur Lektüre wird vorausgesetzt!

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 05.11. 16:45 - 18:15 (Studierraum, Garnisongasse 3/2. Stock, 1090 Wien)
Freitag 16.11. 10:00 - 17:00 (Studierraum, Garnisongasse 3/2. Stock, 1090 Wien)
Samstag 17.11. 08:00 - 13:00 (Studierraum, Garnisongasse 3/2. Stock, 1090 Wien)
Freitag 23.11. 10:00 - 17:00 (Studierraum, Garnisongasse 3/2. Stock, 1090 Wien)
Samstag 24.11. 08:00 - 13:00 (Studierraum, Garnisongasse 3/2. Stock, 1090 Wien)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

M14

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:37