Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

190946 PS BM 17 Beratung, Diagnostik, Rehabilitation und Therapie (2017S)

Kunst und Kultur im Kontext von Behinderung. Kritische Perspektiven jenseits von Therapie und Rehabilitation.

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 19 - Bildungswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Gute Englischkenntnisse sind eine Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs.

An/Abmeldung

Details

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 06.03. 17:00 - 20:00 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 20.03. 17:00 - 20:00 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 03.04. 17:00 - 20:00 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 15.05. 17:00 - 20:00 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 29.05. 17:00 - 20:00 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 12.06. 17:00 - 20:00 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Montag 26.06. 17:00 - 20:00 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: Die Lehrveranstaltung soll zur kritischen Auseinandersetzung mit Behinderung im Kontext der Kunst und Kultur anregen und Studierenden eine Orientierung des Themas in aktuellen Diskursen rund um Behinderung und Inklusion geben.

Inhalte: In diesem Kurs geht es einerseits um die Darstellung von Menschen mit Behinderungen in Medien und Kunst, aber auch der Erarbeitung von Perspektiven auf die und aus der disability art Bewegung.

Methoden: Selbständiges Literaturstudium und Verschriftlichung der eigenen Reflexion, sowie gemeinsame Diskussion dieser. Erarbeitung von Themen für die gemeinsame Auseinandersetzung, Diskussionen, sowie Gastvortragende.
Je nach Kulturangebot und Interesse ist auch eine Exkursion geplant.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Aktive Partizipation in den Seminareinheiten, sowie über die schriftliche Bearbeitung von 4 aktuellen wissenschaftlichen Texten und einer selbst zu wählenden Aufgabe, sowie zeitgerechte Abgabe einer Proseminararbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderungen: Grundkenntnisse in Englisch, um die Basisliteratur zu verstehen und dem Kurs folgen zu können.
Die Kriterien, die der Zusammensetzung der Note zugrundeliegen werden am Beginn der Lehrveranstaltung bekanntgegebenen und mit den Studierenden, wo nötig angepasst.

Prüfungsstoff

Literatur

Eine Literaturliste wird auf der Basis der Interessen der Studierenden und unter deren Mitarbeit im Verlauf des Seminars erstellt und auf moodle zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BM 17

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:37