Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

200001 VO Paradigmengeschichte und Rahmenbedingungen der Psychologie (2021W)

STEOP

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
GEMISCHTSTEOP

Diese Vorlesung ist nur für Studierende mit Zulassung zum Bachelorstudium Psychologie!

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Alle Vorlesungseinheiten werden über Moodle live und nachträglich digital zur Verfügung gestellt.

Dienstag 12.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Dienstag 09.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Dienstag 16.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Dienstag 23.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Dienstag 30.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Dienstag 07.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:
• Basisverständnis für die Einbettung psychologischer Vorstellungen und Methoden in historische, religiöse, wissenschaftliche sowie gesellschaftliche Zusammenhänge bzw. Ideologien
• Bewusstsein der Verantwortlichkeit von Psycholog*innen gegenüber der Öffentlichkeit, insbesondere gegenüber Klient*innen
• Kenntnis über die rechtlichen Möglichkeiten und Grenzen der Berufsausübung von Psycholog*innen und die Abgrenzung zu anderen Berufsgruppen und relevanten Tätigkeitsfeldern
• Kennenlernen von Lehrenden in verschiedenen Subdisziplinen der Psychologie

Inhalte:
Diese Ringvorlesung der StEOP befasst sich mit der Entstehung der akademischen Psychologie im Kontext der Erkenntnisphilosophie und verschiedener Entwicklungslinien. Gegenstände, Menschenbilder und Paradigmen der Psychologie werden reflektiert. Außerdem wird in ethische sowie basale rechtliche Grundlagen eingeführt.

Methoden:
Es werden ausgewählte Forschungsfelder und Themengebiete von verschiedenen Vortragenden der Fakultät für Psychologie vorgestellt. Begleitend zu den Einheiten werden Vortragsfolien und ausgewählte Literatur zur Verfügung gestellt.

Das detaillierte VO-Programm wird zu Semesterbeginn vorgestellt und über die Lehrplattform Moodle zugänglich sein.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

• Schriftliche Prüfung (Multiple Choice)

Es sind keine Hilfsmittel erlaubt.

Die Modulprüfung wird voraussichtlich als Vor-Ort-Prüfung (mit 30 Fragen) abgehalten. Sollte es jedoch aufgrund der COVID-Pandemie zu verschärften Maßnahmen kommen, kann die Prüfung auch kurzfristig auf ein online-Format umgestellt werden. Nähere Informationen dazu erhalten Sie gegebenenfalls zeitgerecht über Moodle und entsprechende Aussendungen.

Es werden vier Prüfungstermine über die im WS 2021/2022 vorgetragenen StEOP-Vorlesungen (jeweils A1 bzw. A2) angeboten, die rechtzeitig im Moodlekurs und auf der SSC-Homepage (unter Prüfungstermine) angekündigt werden.

Diese Vorlesung wird im Rahmen der schriftlichen Modulprüfung (Multiple Choice) des StEOP Moduls A1 geprüft, das insgesamt folgende Lehrveranstaltungen umfasst:
• VO StEOP: Einführung in wissenschaftliches Denken
• VO StEOP: Paradigmengeschichte und Rahmenbedingungen der Psychologie

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung:
Für eine positive Beurteilung sind mind. 18 Punkte erforderlich (60%) bzw. 8,4 Punkte (online-Format).

Beurteilungsmaßstab Vor-Ort-Prüfung:
Note 5: 00,00 - 17,99 Punkte (0% - 59,99%)
Note 4: 18,00 - 20,99 Punkte (60% - 69,99%)
Note 3: 21,00 - 23,99 Punkte (70% - 79,99%)
Note 2: 24,00 - 26,99 Punkte (80% - 89,99%)
Note 1: 27,00 - 30,00 Punkte (90% - 100%)

Beurteilungsmaßstab online-Prüfung:
Note 5: 00,00 - 08,39 Punkte (0% - 59,99%)
Note 4: 08,40 - 09,79 Punkte (60% - 69,99%)
Note 3: 09,80 - 11,19 Punkte (70% - 79,99%)
Note 2: 11,20 - 12,59 Punkte (80% - 89,99%)
Note 1: 12,60 - 14,00 Punkte (90% - 100%)

Prüfungsstoff

Prüfungsrelevant sind Vortragsinhalte und sämtliche Vorlesungsunterlagen (Vortragsfolien, Skriptum, Begleittexte). Die Begleittexte werden mit Zeitpunkt der jeweiligen Einheiten im Moodlekurs bereitgestellt. Das aktuelle Skriptum wird Mitte Oktober zum Download im Moodlekurs sowie als Printversion zum Selbstkostenpreis bei Facultas im NIG zur Verfügung stehen.

Literatur

Benetka, G., & Slunecko, T. (2015). Desorientierung und Reorientierung. Zum Werden des
Faches Psychologie in Wien. In K. A. Fröschl, G. B. Müller, T. Olechowski, & B. Schmidt-Lauber (Hrsg.): Reflexive Innenansichten aus der Universität. Disziplinengeschichten zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Politik (Bd. IV der Reihe „650 Jahre Universität Wien – Aufbruch ins neue Jahrhundert“, S. 267–279). Göttingen: V&R Unipress.

Werneck, H. (Hrsg.). (in Druck). Skriptum zur Vorlesungsreihe aus der Studieneingangs- und Orientierungsphase. Universität Wien.

Weitere Literatur wird in der Vorlesung und auf Moodle bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 10.09.2021 11:08