Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

200014 VO Grundlagen der psychologischen Testtheorie (2020S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie

Diese Vorlesung ist nur für Studierende mit Zulassung zum Bachelorstudium Psychologie!

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 04.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 11.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 18.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 25.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 01.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 22.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 29.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 06.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 13.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 20.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 27.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 03.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 10.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 17.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 24.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Vermittlung und Verständis der Grundlagen zu den Themen
- klassische Testtheorie (Testgütekriterien, Itemkennwerte, Itemanalyse)
- Faktorenanalyse
- moderne Testtheorie (Vorläufer, dichotom logistisches Modell von Rasch, Birnbaum Modelle, Partial Credit Model)
- Interpretation von Ergebnissen relevanter Software (z.B. SPSS, R, ..)
- Fähigkeit des Verknüpfens der besprochenen Inhalte
- Anwendung auf praktische Fragestellungen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung,

- es dürfen KEINE selbst mitgebrachten Unterlagen verwendet werden
- Formelsammlung und Taylor Russell Tafeln werden bei der Prüfung ausgeteilt

Detaillierte Informationen zur Prüfung finden Sie auf Moodle

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für eine positive Leistung müssen mindestens 50% der insgesamt möglichen Punkte erzielt werden.
SG: 17.00 - 19.00 Punkte
GT: 14.50 - 16.99 Punkte
BF: 11.50 - 14.49 Punkte
GN: 9.50 - 11.49 Punkte
NG: 0.00 - 9.49 Punkte

Prüfungsstoff

der komplette Prüfungsstoff wird durch die Folien zur VO, die auf Moodle zu finden sind, abgedeckt.
Bitte beachten Sie, dass bei der Prüfung Wert darauf gelegt wird, dass Die den Stoff verstanden haben.

Literatur

vertiefende Literatur

- Moosbrugger H., Kelava A. Hrsg. (2012) Testtheorie und Fragebogenkonstruktion. Springer (Seiten 1 - 201; 227 - 297; 325 - 342; optional: 383 - 409)

Kubinger, K .D. (2009) Psychologische Diagnostik. Theorie und Praxis psychologischen Diagnostizierens. 2., überarbeitete und erweiterte Aufl. (Kapitel 1, 2 und 3)
Rost, J. (2004) Lehrbuch Testtheorie und Testkonstruktion. Hans Huber

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

70421

Letzte Änderung: Mo 16.11.2020 14:38